Eine Plattform getragen von zwei Verbänden
  • ICOM Schweiz
  • Verband der Museen der Schweiz

Wir fördern den Austausch über die Institutionen & Personen hinweg, schaffen Mehrwerte und sichern Qualität.

Mehr erfahren

Jahreskongress 2024

Der Jahreskongress der Schweizer Museen wird am 22. und 23. August 2024 im Zentrum Paul Klee in Bern unter dem Thema «Spannungsfeld Nachhaltigkeit» stattfinden. Das Konferenzprogramm, das Rahmenprogramm und alle praktischen Informationen zur Teilnahme sind online.
Mehr Informationen

Weiterbildung

ICOM Schweiz bietet jährlich ein breitgefächertes, praxisorientiertes Kursprogramm an. Dieses wird ergänzt von thematischen VMS-Workshops. Das Angebot steht allen interessierten Museumsfachleuten offen, Mitglieder profitieren von vergünstigten Preisen. 

Engagement

Anlässlich des Internationalen Museumstages 2023 zum Thema Nachhaltigkeit und Wohlbefinden lancieren der Verband der Museen der Schweiz VMS und ICOM Schweiz das Pilotprojekt «museum2030». Im Rahmen dieses stark partizipativ ausgerichteten Projekts werden bis zu 15 Museen befähigt, sich konkret mit Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen.

Vor dem Hintergrund der Energiekrise lancierte ICOM Schweiz 2022 die neue Plattform «Museumsklima» mit dem Ziel, den Austausch unter Museumsfachleuten zu fördern und eine bessere Datenlage zum Umgang mit Klimakorridoren zu erhalten.

Die Kulturbotschaft legt jeweils für vier Jahre die Ziele, die wichtigsten Massnahmen sowie die Finanzierung der Förderbereiche des Bundesamtes für Kultur, von Pro Helvetia und des Schweizerischen Nationalmuseums fest. VMS und ICOM Schweiz setzen sich dafür ein, dass die Interessen der Schweizer Museen darin berücksichtigt werden.

Der VMS und ICOM Schweiz setzen sich seit Beginn des russischen Angriffskrieges für den Schutz des kulturellen Erbes in der Ukraine ein. Nach einem ersten Mandat im Jahr 2022 erfüllt die VMS im Jahr 2023 einen zweiten Auftrag für das Bundesamt für Kultur, um die Aktivitäten in Koordination mit dem internationalen Netzwerk weiterzuführen.

Der Verband der Museen der Schweiz und ICOM Schweiz arbeiten eng zusammen, um Museen und Museumsfachleuten politisches Gehör zu verschaffen und sich für förderliche Rahmenbedingungen einzusetzen.

Entdecken Sie unser Stellenportal

Hier finden Sie eine breites Angebot an Stellenausschreibungen im Museumssektor. Inserate können kostenlos aufgeschaltet werden.
Offene Stellen entdecken