Normen und Standards

Ökologische Nachhaltigkeit

Die Idee der Nachhaltigkeit spiegelt sich in der Identität von Museen wider. Als Gedächtnisinstitutionen haben sie die zentrale Aufgabe, kulturelle und naturwissenschaftliche Objekte langfristig zu bewahren und künftigen Generationen zugänglich zu machen. Museen tragen zugleich aber in einem nicht zu unterschätzenden Umfang zum Klimawandel bei, da sie erhebliche Mengen an CO2 emittieren.

Ökologische Nachhaltigkeit

Inhalt

Nachhaltigkeit als Leitbild für Museen bedeutet eine Fokussierung auf die Frage, wie Museen zu einer sozial gerechten Zukunft innerhalb der planetaren Grenzen beitragen können, indem sie einerseits interne Anstrengungen vornehmen und einen nachhaltigen Betrieb vorantreiben, andererseits Partnerorganisationen und Publikum für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren und damit ihr Potenzial für eine gesellschaftliche Transformation in Richtung Nachhaltigkeit ausschöpfen.

Die Broschüre bietet einen ersten Einstieg in das Thema, beleuchtet insbesondere die ökologische Nachhaltigkeit im Museumsbetrieb und zeigt relevante Handlungsfelder auf. Sie richtet sich vorab an die Leitungsebene. Für das Mittragen durch das gesamte Team, für einen langfristigen Erfolg sowie eine Breitenwirkung ist der Einbezug aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen jedoch wichtig. Nachhaltigkeit im Museum ist ein gemeinsamer, kontinuierlicher Such- und Lernprozess.

Die Broschüre möchte motivieren, tätig zu werden. Sie enthält praktische und konkrete Ansatzpunkte für kleine und grosse Massnahmen, die besonders Institutionen helfen, die am Anfang ihres Weges zum ökologisch nachhaltigen Museum stehen.

VMS, 2023, 16 Seiten

Autor: Christopher Garthe, studio klv

Zum Fachthema

Zur Publikation

Die vom VMS unter dem Reihentitel «Normen und Standards – Empfehlungen des VMS» herausgegebenen Broschüren, erscheinen zwei Mal im Jahr auf Deutsch, Französisch und Italienisch. Sie behandeln in knapper und leicht zugänglicher Form aktuelle und relevante Themen für den Museumsbereich. Mit konkreten Empfehlungen und gelungenen Praxisbeispielen dienen sie der Sensibilisierung, Inspiration sowie der Überprüfung der bestehenden Handhabung in den Museen. Aufbauend auf die Publikationen organisiert der VMS für Museumsfachleute Workshops, welche die Thematik zu vertiefen und auf die Bedürfnisse der Museen eingehen.

Druckversion bestellen

Preis für eine gedruckte Version: CHF 5.00 zzgl. Versandkosten 

Mitglieder von ICOM Schweiz und Mitarbeitende einer Institution, die VMS-Mitglied ist, können die Publikation kostenlos bestellen.
Bestellen