Mirage-Verein Buochs

Der Mirage-Verein Buochs hat sich nun zum Ziel gesetzt, die 40 Jahre dauernde Aera des erfolgreichen Kampfflugzeuges MIRAGE III in der Schweiz in bescheidener materieller, vor allem aber in ideeller Form weiterzuführen. Gerade der Flugplatz Buochs im Speziellen und die Zentralschweiz im Allgemeinen wurden durch den Lizenzbau, den Einsatz und den Unterhalt des anspruchsvollen Flugzeuges MIRAGE III geprägt. Unzählige Wehrpflichtige, Mechaniker und Piloten haben ein gutes Stück der Wehrpflicht und / oder des Berufslebens mit diesem System verbracht. Grund genug, etwas davon der Nachwelt zu erhalten.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Mirage-Verein Buochs
Stanserstrasse
6373 Ennetbürgen
info@mirage-buochs.ch
Anreise
Geöffnet

Nach Vereinbarung; Anfragen richten Sie bitte an info@mirage-buochs.ch

Preise

x

Webseite
mirage-buochs.ch
Eröffnungsjahr
2004
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Shop

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Das Vereinslokal des Mirage-Vereins Buochs
Das Vereinslokal des Mirage-Vereins Buochs
Unterhalt an Flugzeug und technischem Material.
Unterhalt an Flugzeug und technischem Material.
Rollvorführung der Mirage III RS
Rollvorführung der Mirage III RS