Universität Innsbruck, Institut für Archäologien

Restaurator/in für Bodenfunde (40 h/Woche) unbefristet

10.02.2020 Die Universität Innsbruck ist mit 28.000 Studierenden und nahezu 5.000 MitarbeiterInnen die größte und wichtigste Forschungs- und Bildungseinrichtung in Westösterreich.

Wir suchen ab 01.07.2020 eine/einen
Restaurator/in für Bodenfunde (40 h/Woche)
In dieser interessanten und verantwortungsvollen Position arbeiten Sie in den Werkstätten des Institutes für Archäologien. https://www.uibk.ac.at/archaeologien/einrichtungen/restaurierung/
Zu den Hauptaufgaben zählen:
• Fundbergung, substanzerhaltende Maßnahmen, präventive konservierende Maßnahmen sowie Restaurierung von archäologischen Bodenfunden (bes. Metalle und organische Materialien) nach den jeweils modernsten Standards. Verpackung und Monitoring restaurierter Funde (für Depot, Ausstellung, Museum etc.). Beachtung und Einhaltung aller Arbeitsschutzbestimmungen.
• Dokumentation der Restaurierungsmaßnahmen (Fotografieren, Katalogisieren, Beschreiben, Entsalzungsprotokolle etc.), Verfassen von Arbeitsberichten, Aktualisierung der Chemikalienlisten.
• Koordination und Betreuung der InstitutsmitarbeiterInnen und Studierenden bei der Bearbeitung von Fundkomplexen (insbes. Keramik- und Knochenreinigung, Festigung und Klebung von Keramik, Inventarisierung etc.)

Für die Stelle benötigen Sie ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Konservierung und Restaurierung von archäologischem Kulturgut oder eine gleichwertige Qualifikation; sowie Praxiserfahrung in der Bergung, Konservierung und Restaurierung anorganischer und organischer Bodenfunde. Die Stelle ist unbefristet.

Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 2.367/Monat (14 mal) vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen ((http://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir Sie gerne kennenlernen und freuen uns auf Ihre online-Bewerbung bis zum 05.03.2020!
Nähere Informationen und den rechtsverbindlichen Ausschreibungstext finden Sie unter:
www.uibk.ac.at/karriere, Chiffre PERS.Abt.- 11013.
https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=11013

Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Der österreichischen Behindertengesetzgebung folgend werden qualifizierte Personen ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

Dokumentanhang laden

Institution / Name

Universität Innsbruck, Institut für Archäologien

Ansprechpartner

https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=11013

E-Mail

ulrike.toechterle@uibk.ac.at