Zürcher Hochschule der Künste

Dokumentar/-in Sammlungen, 70%

14.10.2019 Das Museum für Gestaltung Zürich erarbeitet und realisiert Ausstellungen sowie Publikationen und beteiligt sich an der Erforschung wie auch Vermittlung von Design, visueller Kommunikation, Fotografie, Kunst, Medien und Architektur. In seinen visuellen Archiven beherbergt es bedeutende Sammlungen (Design, Grafik, Plakate, Kunstgewerbe). Eingegliedert in das Departement Kulturanalysen und Vermittlung der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) bespielt das Museum für Gestaltung Zürich die Standorte Ausstellungsstrasse und Toni-Areal. Seit Mai 2019 verantwortet das Museum zudem im Auftrag der Stadt Zürich Inhalt und Betrieb des Pavillon Le Corbusier.

Für die Nachfolge der jetzigen Stelleninhaberin suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n Dokumentar/-in Sammlungen, 70%.
In dieser Funktion sind Sie für die Erschliessung der Objekte der Designsammlung in der Datenbank TMS (The Museum System) zuständig und sorgen für deren Online-Veröffentlichung auf Museums.ch. Diese verantwortungsvolle Aufgabe beinhaltet ein wissenschaftliches Analysieren und Klassieren der diversen Sammlungsobjekte (Produktdesign, Möbel, Textilien, Warenverpackungen, Dokumente etc.), umfasst jedoch auch praktische Tätigkeiten wie das Sortieren und Archivieren oder Bereitstellen dieser Objekte für Forschende. Des Weiteren unterstützen Sie die sammlungsübergreifende Dokumentation und pflegen das Personen-/Institutionenmodul und den Thesaurus der TMS-Datenbank der ZHdK nach den Bedürfnissen und im Austausch mit der Design-, Kunstgewerbe-, Plakat-, und Grafiksammlung. Zudem übernehmen Sie Führungen durch die Archive und die Ausstellungen des Museum für Gestaltung Zürich.

Sie besitzen einen Hochschulabschluss im informationswissenschaftlichen Bereich oder in Kunst- und Kulturgeschichte mit Berufserfahrung im Dokumentationsbereich und haben eine hohe Affinität zur materiellen Designkultur und ihrer Geschichte, interessieren sich jedoch ebenso für aktuelle Gestaltungsfragen. Sie arbeiten präzise, systematisch, lösungsorientiert und gerne im Team. Zudem pflegen Sie einen sorgfältigen Umgang im Handling der Sammlungsobjekte. In Ergänzung zu Ihren sehr guten PC-Kenntnissen sind Sie im besten Fall auch mit TMS Gallery Systems vertraut. Des Weiteren verfügen Sie über sehr gute mündliche und schriftliche Sprachkenntnisse (Deutsch, Englisch und möglichst auch Französisch), sind initiativ, flexibel, dienstleistungsbewusst und arbeiten selbstständig wie auch zuverlässig.

Wir bieten eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit im dynamischen Umfeld des Hochschulstandorts im Zürcher Toni-Areal und dem Stammhaus des Museum für Gestaltung Zürich an der Ausstellungsstrasse sowie eine Archiv-Infrastruktur auf dem neusten Stand. Das Gehalt richtet sich nach der Besoldungsverordnung des Kantons Zürich.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis 6. November 2019 über unsere Homepage unter der Rubrik offene Stellen entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen berücksichtigen. Die Bewerbungsgespräche finden am 14.11./22.11.2019 statt.

Institution / Name

Zürcher Hochschule der Künste

Ansprechpartner

Für Auskünfte steht Ihnen Renate Menzi, Kuratorin der Designsammlung, gerne zur Verfügung: renate.menzi@zhdk.ch, Tel. 043 446 66 50. Weitere Informationen finden Sie unter www.museum-gestaltung.ch und www.zhdk.ch

E-Mail

monika.hasler@zhdk.ch