Normen und Standards

Sammlungskonzept

Diese Publikation legt Fragen dar, die wesentlich für das Erstellen oder Bearbeiten eines Sammlungskonzepts sind. Es handelt sich also nicht um ein Redaktionshandbuch, sondern um Vorschläge, in welche Richtung die Überlegungen über aktuelle und nicht zuletzt grundlegende Themen gehen sollen.

Sammlungskonzept

Inhalt

Die Publikation basiert auf den Ergebnissen der durch den VMS durchgeführten Befragung über die aktuellen Bestände zum 20./21. Jahrhundert in kulturhistorischen Museen. Die Ergebnisse wurden unter dem Titel «Sammlungsstrategien kulturhistorischer Museen im Hinblick auf das Erbe des 20./21. Jahrhunderts» am Jahreskongress ICOM Schweiz & VMS in La Chaux-de-Fonds 2007 präsentiert. Diese Empfehlung fasst die Ergebnisse der Befragung und die Diskussionen des Jahreskongresses zusammen und formuliert daraus die für Museumssammlungen jeglicher Kategorie wichtigen Aspekte.

VMS, 2011, 12 Seiten

Autor: Christof Kübler 

Zum Fachthema

Zur Publikation

Die vom VMS unter dem Reihentitel «Normen und Standards – Empfehlungen des VMS» herausgegebenen Broschüren, erscheinen zwei Mal im Jahr auf Deutsch, Französisch und Italienisch. Sie behandeln in knapper und leicht zugänglicher Form aktuelle und relevante Themen für den Museumsbereich. Mit konkreten Empfehlungen und gelungenen Praxisbeispielen dienen sie der Sensibilisierung, Inspiration sowie der Überprüfung der bestehenden Handhabung in den Museen. Aufbauend auf die Publikationen organisiert der VMS für Museumsfachleute Workshops, welche die Thematik zu vertiefen und auf die Bedürfnisse der Museen eingehen.

Druckversion bestellen

Preis für eine gedruckte Version: CHF 5.00 zzgl. Versandkosten 

Mitglieder von ICOM Schweiz und Mitarbeitende einer Institution, die VMS-Mitglied ist, können die Publikation kostenlos bestellen.
Bestellen