Normen und Standards

Besucher im Museum

Bei der Broschüre «Besucher im Museum» handelt es sich um einen literarischen Spaziergang mit dem Ziel, alle Museumsfachleute für die Bedeutung des Empfangs zu sensibilisieren.

Besucher im Museum

Inhalt

Der literarische rote Faden stellt, übersetzt im Management-Vokabular, eine Dienstleistungskette dar. Angesichts der Konkurrenz durch andere Freizeitangebote müssen Museen den Besuchern einen Empfang von hoher Qualität bieten, der somit ihre Lernbereitschaft und ihr Wohlbefinden stärkt. In Partnerschaft mit dem Schweizer Tourismus-Verband möchte der VMS die Möglichkeit bieten, über die Qualität des Empfangs in den Museen nachzudenken, sie zu überprüfen oder sogar zu zertifizieren.

VMS, 2013, 14 Seiten

Zur Publikation

Die vom VMS unter dem Reihentitel «Normen und Standards – Empfehlungen des VMS» herausgegebenen Broschüren, erscheinen zwei Mal im Jahr auf Deutsch, Französisch und Italienisch. Sie behandeln in knapper und leicht zugänglicher Form aktuelle und relevante Themen für den Museumsbereich. Mit konkreten Empfehlungen und gelungenen Praxisbeispielen dienen sie der Sensibilisierung, Inspiration sowie der Überprüfung der bestehenden Handhabung in den Museen. Aufbauend auf die Publikationen organisiert der VMS für Museumsfachleute Workshops, welche die Thematik zu vertiefen und auf die Bedürfnisse der Museen eingehen.

Druckversion bestellen

Preis für eine gedruckte Version: CHF 5.00 zzgl. Versandkosten 

ICOM-Mitglieder und Mitarbeitende einer Institution, die VMS-Mitglied ist, können die Publikation kostenlos bestellen.
Bestellen