Dino & Saurier – Lebendige Bilder vergangener Tage

01 février 2024 - 31 décembre 2027 Naturhistorisches Museum Basel, Basel

Wie lebten die Dinosaurier? Was haben sie gefressen? Wie schnell sind sie gewachsen? Weshalb wurden sie derart gross? Und wie war ihr Sozialverhalten? Auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in unserer Dauerausstellung anschauliche Antworten. Dabei nehmen wir Abschied von der Vorstellung, Dinosaurier seien primitive Monster gewesen.

Dino & Saurier – Lebendige Bilder vergangener Tage

Dauerausstellung Dino & Saurier © Gregor Brändli

Die Dauerausstellung vermittelt Eindrücke davon, wie die Welt vor 150 Millionen Jahren aussah und durch welche Landschaften die Dinosaurier gewandert sind. Was viele noch immer nicht wissen: Auch in der Schweiz hat man Dinosaurier gefunden. Wir zeigen bemerkenswerte Objekte und aktuelle Erkenntnisse aus erster Hand.

Neben einer dynamischen Skelettrekonstruktion eines 7,5 m langen Allosaurus ist auch ein plastisches, lebensgrosses Modell des in der Schweiz einst häufig vorkommenden Plateosaurus zu sehen. Geradezu sensationell ist ein Embryo eines Papageienschnabel-Dinosauriers, das im Ei erhalten geblieben ist. Von der gleichen Art präsentieren wir einen weltweit einmaligen Fund, bei dem die Hautumrisse, die Abdrücke der Schuppen und die Borsten am Schwanz sichtbar sind.

Ein Sandkasten mit einem verborgenen Skelett eines kleinen Fleischfressers lädt Kinder zum spannenden Ausgraben ein. Ein Diorama mit plastischen Rekonstruktionen zeigt die Unterwasserwelt zur Zeit der Dinosaurier.