Schweizerisches Boxmuseum

Im Schweizerischen Boxmuseum können die Besucherinnen und Besucher das Boxen als sportliches und kulturelles Ereignis erleben. Die reichhaltige Ausstellung umfasst eine Schmalfilmsammlung historischer Kämpfe, Autografen und Autogramme, Bücher, Pressefotos, Zeitschriften, Plastiken, Skulpturen, Spielzeug, Box-Memorabilia und Kuriosa. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt bei den zwei herausragenden Boxern Max Schmeling und Muhammad Ali.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Schweizerisches Boxmuseum
Feldbergstrasse 57
4057 Basel
061 683 22 23
zmart@balcab.ch
Anreise
Eingang Restaurant Chanthaburi
Geöffnet
Sa 15-18 Ferner nach Vereinbarung
Preise
Eröffnungsjahr
2007
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D

Kriterien

  • Restaurant und/oder Cafeteria

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.