Richard Wagner Museum

Richard Wagner wählte für sechs Jahre (1866-1872) das Tribschener Landhaus am Vierwaldstättersee zu seiner Wohn- und Wirkungsstätte. Fotografien, Gemälde und ein wertvoller Bestand an Partituren und Briefen erzählen vom Leben und Werk des berühmten Komponisten. Ein Prunkstück der Sammlung ist der Erard Flügel. Darauf hat Wagner in Tribschen u.a. „Die Meistersinger von Nürnberg“ vollendet.

Allgemeine Angaben

Standort und Kontakt
Richard Wagner Museum
Richard Wagner-Weg 27
6005 Luzern
041 360 23 70
info@richard-wagner-museum.ch
Anreise
Richard Wagner-Weg 27, 3 km südöstlich des Hauptbahnhofes Luzern, am See
Geöffnet

April - November: DI - SO 11 - 17 Uhr

Preise

Erwachsene: CHF 12.- Reduziert: CHF 10.- Kinder und Jugendliche (bis 10 Jahre): Eintritt frei

Webseite
www.richard-wagner-museum.ch
Eröffnungsjahr
1933
Das Museum ist für folgende Sprachgruppen eingerichtet
D / E / F / I

Kriterien

  • Mitglied Verband der Museen der Schweiz

    Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz
  • Museumspass

    Besitzer:innen von einem Museumspass haben in diesem Museum freien Eintritt.
  • Kinder- und Familienfreundlich

    Das Museum bietet mindestens ein Angebot für Familien oder/und Kinder an.
  • Shop

  • Parkmöglichkeiten

  • Erreichbarkeit mit ÖV

    Das Museum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Impressionen vom Museum

Richard Wagner Museum Luzern, im Hintergrund der Pilatus
Richard Wagner Museum Luzern, im Hintergrund der Pilatus
Salon in der Richard Wagner Sammlung
Salon in der Richard Wagner Sammlung
Blick aus dem Richard Wagner Museum auf den Vierwaldstättersee
Blick aus dem Richard Wagner Museum auf den Vierwaldstättersee