Leiter/in des Stadtmuseums Brugg 40 %

Die Stadt Brugg ist eine Kulturstadt mit reichhaltigem Veranstaltungsangebot und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Eine davon ist das Stadtmuseum, welches im ehemaligen Zeughaus in der Hofstatt untergebracht ist. Das Museum wurde im August 2020 nach einer umfassenden Sanierung wiedereröffnet und beherbergt historisches Kulturgut der Stadt Brugg und ihrer Umgebung. Per 1. September 2024 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n neue/n Leiter/in für das Haus.

Basisinformationen

Institution / Name
Stadtmuseum Brugg
Ansprechperson
Dr. Leo Geissmann, Präsident Museumskommission
E-Mail
leo.geissmann@owf.ch

Beschreibung

Im Zentrum Ihrer Arbeit stehen die vier Kernaufgaben eines Museums: Sammeln, Bewahren, Ausstellen und Vermitteln. Sie sorgen zudem dafür, dass das Stadtmuseum ein Ort des kulturellen Austauschs im weitesten Sinn und für alle Bevölkerungsschichten zugänglich ist. Als Grundlage für Ihre Tätigkeit dient Ihnen das Betriebskonzept. In Bezug auf die Ausrichtung des Museums werden Sie von der Museumskommission unterstützt.

Ihre Aufgaben im Detail:
- Führen der Sammlung, Konservierungs- und Bestandsmanagement sowie Akzession von Neuzugängen
- Kuration Veranstaltungsprogramm und Entwicklung verschiedener Veranstaltungsformate
- Planen und Umsetzen von Wechselausstellungen
- Vermitteln der Kunstsammlung mittels öffentlicher Führungen und Veranstaltungen
- Aufbau eines Vermittlungsprogramms für Schulen
- Öffentlichkeitsarbeit (Presse, Homepage, Social Media und Newsletter)
- Fundraising zur Sicherung der Mittel für die Erarbeitung und Realisierung von Projekten
- Koordination, Kommunikation und Vernetzung mit Akteurinnen und Akteuren aus Kultur, Gesellschaft und Tourismus aus Stadt und Kanton
- Rekrutieren, Instruieren und Führen von Aufsichtspersonen
- Erstellen von Budget und Rechenschaftsbericht für das Stadtmuseum, Kontieren und Frei-geben von Rechnungen

Ihr Profil:
- Sie weisen ein abgeschlossenes Studium in Geschichte oder Kulturwissenschaft auf oder verfügen nachweislich über fundierte Kenntnisse in diesen Gebieten
- Sie sind erfahren in der Geschichts- und Kulturvermittlung und im Einholen von Drittmitteln
- Sie begegnen Gross und Klein, Fachpersonen und Laien, Insidern und Dritten als freundliche/r, motivierte/r und engagierte/r Gastgeber/in
- Sie kommunizieren mündlich wie schriftlich gewandt und zeichnen sich durch eine adressatengerechte Ausdrucksfähigkeit aus
- Sie können auch Ihre administrativen und organisatorischen Verpflichtungen selbständig, verantwortungsbewusst und zuverlässig wahrnehmen

Unser Angebot:
- Vielseitige, spannende und verantwortungsvolle Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum
- Anstellung in der städtischen Verwaltung mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen, guten Sozialleistungen und Einbindung in die Strukturen
- Ein Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt in kurzer Gehdistanz zum Bahnhof
- Viel Spielraum bei der Ausgestaltung der Arbeitszeiten und Möglichkeit zu Home Office

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne erteilt Ihnen Herr Dr. Leo Geissmann, Präsident Museumskommission, unter Telefon 079/413 26 68 oder per Mail an leo.geissmann@owf.ch weitere Auskünfte zu dieser Stelle.

Ihre Bewerbung erfassen Sie bis 14. Juli 2024 auf unserer Online-Plattform unter www.brugg.ch/arbeit oder schicken sie an den Stadtrat, Hauptstrasse 3, 5200 Brugg, beziehungsweise per Mail an stadtkanzlei@brugg.ch. Wir freuen uns auf Sie!