Museum für Kommunikation

eine Fachperson I+D, 80-90%, befristet bis Ende 2030

08.09.2021 Das Museum für Kommunikation in Bern ist das einzige Museum in der Schweiz, das sich exklusiv der Kommunikation und ihrer Geschichte widmet. Seine Sammlungen zur Telekommunikation und Informatik, zu Radio und Fernsehen sowie zu Post und Philatelie sind von nationaler Bedeutung.

Für unser Erschliessungs-, Konservierungs- und Vermittlungsprojekt in der Fotosammlung suchen wir per 1. November 2021 oder nach Vereinbarung
eine Fachperson I+D, 80-90%, befristet bis Ende 2030

Deine Aufgaben
• Bestandserschliessung
• Recherchen
• Präventive Konservierung

Dein Profil
• Du bist Fachmann oder Fachfrau Information und Dokumentation EFZ oder hast eine vergleichbare Ausbildung
• Du arbeitest exakt, auch bei Routinearbeiten
• Du hast Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
• Du hast Kenntnisse der Informationsbeschaffung
• Du hast Kenntnisse in historischen Fototechniken oder interessierst dich dafür
• Du schätzt die Zusammenarbeit in einem transdisziplinären Team und bringst dich gerne ein

Wir bieten dir
• eine Arbeit in einem kreativen Umfeld
• die Integration in ein motiviertes und interdisziplinäres Team
• Flexibilität in der Arbeitszeit- und Aufgabeneinteilung
• die Möglichkeit Teil eines 10-jährigen Grossprojekts zu sein
• eine Arbeit in einer Kulturinstitution am Puls der Zeit

Bereit für das Abenteuer?
Interessiert und bereit, diese Herausforderung anzunehmen? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail bis zum 26. September 2021 an: Museum für Kommunikation, Valentin Ritler, Leiter Betrieb & Personal, communication@mfk.ch

Nähere Auskünfte erteilt Martha Mundschin, Konservatorin-Restauratorin Papier, Foto & AV-Medien, m.mundschin@mfk.ch

Dokumentanhang laden

Institution / Name

Museum für Kommunikation

Ansprechpartner

Nähere Auskünfte erteilt Martha Mundschin, Konservatorin-Restauratorin Papier, Foto & AV-Medien, m.mundschin@mfk.ch

E-Mail

communication@mfk.ch