Bernisches Historisches Museum (www.bhm.ch)

Mitarbeitende Minimalerschliessung 60-100 %

14.01.2020 Das Bernische Historische Museum (www.bhm.ch) ist eines der bedeutendsten kulturhistorischen Museen der Schweiz. Seine Sammlungen zur Geschichte, Archäologie sowie Ethnografie umfassen rund 500’000 Objekte von der Steinzeit bis zur Gegenwart und aus Kulturen aller Erdteile. In den 10 Dauerausstellungen werden die Highlights aus den Sammlungen gezeigt. Das integrierte Einstein Museum stellt Leben und Werk des Physikers in den Kontext der Weltgeschichte. In der grosszügigen Ausstellungshalle werden regelmässig Wechselausstellungen präsentiert.

Grosse Teile dieser Sammlungen sind unzureichend oder gar nicht erschlossen. Zur Behebung dieser Defizite hat das Bernische Historische Museum 2017 das mehrjährige Projekt Sammlungserschliessung und -bereinigung gestartet. In einem ersten Schritt werden anlässlich einer Gesamtinventur alle Sammlungen registriert. Die Objekte werden in einem zweiten Schritt inhaltlich minimal erschlossen. Für diese zweite Phase suchen wir auf Februar 2020 oder nach Vereinbarung mehrere

Mitarbeitende Minimalerschliessung (60–100 %)

In einem Team erschliessen Sie das Sammlungsinventar nach Minimalstandards und bereinigen Dokumentationsfehler in der Sammlungsdatenbank MuseumPlus RIA.
Ihre Aufgaben
• Recherche von Basisinformationen zu Objekten aller Sammlungen in handschriftlichen, gedruckten und analogen Quellen
• Digitalisieren vorhandener Objektdaten
• Koordination der Dateneingaben mit objektverantwortlichen Wissenschaftler/innen und Projekt-Team
• Datenübertragung und Datenpflege in der Sammlungsdatenbank MuseumPlus RIA anhand Dokumentationsrichtlinien
• Suche und Bereinigung von Datenfehlern

Ihr Profil
Unsere Stellenausschreibung richtet sich an fortgeschrittene Bachelor-Studierende oder an Berufsanfänger einer Geistes- oder Kulturwissenschaft, idealerweise mit erster Arbeitserfahrung in einem Museum oder Archiv. Sie haben ein grosses Interesse an Sammlungen und systematischer Museumsdokumentation. Sie konzentrieren sich gerne auf serielle und standardisierte Tätigkeiten, dies auch über längere Zeit. Am Bildschirm arbeiten Sie zügig, eigenverantwortlich und sehr exakt. Sie schätzen klar abgegrenzte Projektarbeit in Etappen und scheuen einen ambitiösen Zeitplan nicht. Wir sind interessiert an möglichst konstanten und hohen Stellenpensen.

Dokumentanhang laden

Institution / Name

Bernisches Historisches Museum (www.bhm.ch)

Ansprechpartner

Ihre vollständige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 27. Januar 2020 an bewerbung@bhm.ch.

Nähere Auskünfte erteilt Sebastian Herzberg, Projektleiter Sammlungserschliessung und -bereinigung, +41 31 350 78 29, sebastian.herzberg@bhm.ch.

E-Mail

bewerbung@bhm.ch