Museum Langmatt

Museum Langmatt: Administration und Öffentlichkeitsarbeit (70 – 80 %)

19.12.2019 Die Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown, Baden, sucht per 1.5.2020 eine*n Verantwortliche*n für Administration und Öffentlichkeitsarbeit (70 – 80 %).

Das Museum Langmatt ist ein unverwechselbares Ensemble von Architektur, Kunst-sammlung und Park. Seit der Eröffnung 1990 fasziniert das Museum ein breites Publikum mit seiner herausragenden Impressionistensammlung und Einblicken in das grossbürger-liche Wohnen der Belle Époque. Wechselnde Ausstellungen und facettenreiche Veran-staltungen bieten inspirierte Angebote für alle Generationen.

Aufgrund der in den nächsten Jahren anstehenden umfassenden Gesamt-renovation des Museums (Jugendstilvilla, errichtet 1900/01 von Karl Moser) bietet sich für eine erfahrene Persönlichkeit die Chance, als Allrounder*in zu einem späteren Zeitpunkt mit einem zusätzlichen Pensum den Planungsprozess zu begleiten.


Aufgaben:

- Öffentlichkeitsarbeit:
Medienarbeit, Monitoring, Website, Newsletter, Social Media, Online-Agenden, Post-Versände, Quartalsproramme, Monatsplakat
- Allgemeine Administration:
Bearbeitung von Anfragen per Mail, Post und Telefon, Museumsstatistik, Adresslisten, Protokollführung der Teamsitzungen, Anlaufstelle IT, organisatorische Unterstützung bei Grossanlässen
- Finanzen:
Fakturierung und Mahnwesen (ohne Buchführung), Budget-Controlling und Reporting, Kreditorenkontrolle, Abrechnung Museumskasse und Wocheneinnahmen
- Personelles:
Anlaufstelle, Lohnlisten, Stundenrapporte, Abrechnung Zivildienstleistende (ohne Lohnbuchhaltung)
- Freunde Museum Langmatt und Club Langmatt:
Anlaufstelle, Mitgliederlisten, Rechnungs- und Mahnwesen, Anmeldekoordination für Exkursionen und Anlässe, Post-Versände

Anforderungen:

- Kaufmännische Ausbildung (KV, Handelsschule oder WMS)
- Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Administration, Buchhaltung und Öffentlichkeitsarbeit
- Arbeitserfahrung im Kulturbereich
- Sehr gute und breit angelegte IT-Kenntnisse (z.B. Microsoft Office)
- Deutsch als Muttersprache (B2-Niveau erwünscht E und F)
- Selbständige, strukturierte Arbeitsweise
- Belastbar, flexibel, rasche Auffassungsgabe
- Klare Kommunikation, teamorientiertes Arbeiten

Wir bieten:

- Schöner Arbeitsplatz in historischer Villa
- Angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kleinen, motivierten Team
- Abwechslungsreiche, vielfältige Tätigkeit
- Branchenübliche Entlöhnung

Nähere Auskünfte erteilt gerne Dr. Markus Stegmann, Direktor Museum Langmatt,
Tel. direkt 056 200 86 71 (Di – Fr).

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV, Zeugnisse) senden Sie bitte ausschliesslich in elektronischer Form als ein zusammenhängendes PDF bis 20.01.2020 an info@langmatt.ch

Die Bewerbungsgespräche finden Ende Januar/Anfang Februar 2020 statt.


Dokumentanhang laden

Institution / Name

Museum Langmatt

Ansprechpartner

Nähere Auskünfte erteilt gerne Dr. Markus Stegmann, Direktor Museum Langmatt,
Tel. direkt 056 200 86 71 (Di – Fr).

E-Mail

info@langmatt.ch