Historische Museum Basel (HMB)

Konservator/in - Restaurator/in Musikinstrumente 40% (60% ab März 2021)

10.10.2019


Per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n
Konservator/in - Restaurator/in Musikinstrumente
40% (60% ab März 2021)
Ihre Aufgaben:
Konservierung/Restaurierung/Pflege und Zustandskontrolle der Musikinstrumente
Erstellen von Konservierungs- und Restaurierungskonzepten sowie deren Durchführung und Dokumentation
Gutachterliche Tätigkeit und Beratung im fachspezifischen Rahmen an externen Objekten
Erarbeitung objektgerechter Einrichtungen in der Sammlungspräsentation, den Sonderausstellungen sowie in den Depots, inkl. Objekthandling
Beurteilung der Ausleihbarkeit der Musikinstrumente
Mitwirkung an Vermittlungsaufgaben des HMB
Betreuung von Praktikant/innen
Unsere Anforderungen:
Abgeschlossenes Hochschul- oder/Fachhochschulstudium (Master oder Diplom) in Konservierungs-Restaurierung oder Qualifikation nach ECCO-Norm
Nachweisbare mehrjährige praktische Berufserfahrung im Fachbereich Musikinstrumente, Schwerpunkt Blechblas- und Holzblasinstrumente
IT-Anwenderkenntnisse, sehr gute mündliche und schriftliche Deutsch- sowie Englischkenntnisse
Effiziente und zielorientierte Arbeitsweise sowie organisatorisches Geschick
Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit
Unser Angebot
Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team und bei einem attraktiven Arbeitgeber.
Das Historische Museum Basel (HMB) ist eines der führenden Geschichtsmuseen der Schweiz. Es sammelt, bewahrt, erforscht, dokumentiert und vermittelt das kulturelle Erbe Basels. In seinen drei Ausstellungshäusern – Barfüsserkirche, Haus zum Kirschgarten, Musikmuseum – behandelt das HMB historische und aktuelle Themen in einem regionalen, nationalen und internationalen Kontext und nutzt u. a. das Medium der Ausstellung.

Dokumentanhang laden

Institution / Name

Historische Museum Basel (HMB)

Ansprechpartner

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Marcus Jacob, Chefrestaurator (Tel. 061 205 86 55), gerne zur Verfügung.

E-Mail

marcus.jacob@bs.ch