Schweizerisches Nationalmuseum, Landesmuseum Zürich

Mitarbeiter/in Ausstellungscontrolling 50%

20.02.2019 Unter dem Dach des Schweizerischen Nationalmuseums (SNM) sind das Landesmuseum Zürich, Château de Prangins und das Forum Schweizer Geschichte Schwyz - sowie das Sammlungszentrum in Affoltern am Albis vereint. Unsere Museen zeigen Schweizer Geschichte bis heute und erschliessen die schweizerischen Identitäten und die Vielfalt von Geschichte und Kultur.

Wir suchen per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung eine/n Mitarbeiter/in Ausstellungscontrolling 50%
In dieser Funktion sind Sie direkt der Chefkuratorin unterstellt. Sie führen das Controlling/Reporting der Ausstellungsbudgets und der Zeitpläne. Sie arbeiten eng mit der Abteilung Finanzen und Controlling im Rahmen der Budget- und Forecastprozesse zusammen.

Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung, über einen betriebswirtschaftlichen Abschluss oder ein Fachhochschulstudium mit Spezialisierung im Bereich Finanzen oder Controlling und idealerweise über Berufserfahrung im musealen Umfeld in einer vergleichbaren Funktion. Sie verfügen über eine strukturierte sowie analytische Denkweise. Ihre Arbeitsweise ist selbstständig, lösungsorientiert und pragmatisch. Als Persönlichkeit mit hoher Kommunikations- und Sozialkompetenz sowie ausgesprochener Dienstleistungsorientierung arbeiten Sie gerne im Team, sind flexibel und engagiert. Wir setzen sehr gute Kenntnisse der MS-Office Applikationen, insbesondere Excel, sowie gute Kenntnisse mit MS Project voraus. Stilsicheres Deutsch sowie Kenntnisse der zwei anderen Amtssprachen runden Ihr Profil ab.
Arbeitsort ist Zürich.

Dokumentanhang laden

Institution / Name

Schweizerisches Nationalmuseum, Landesmuseum Zürich

Ansprechpartner

Wir freuen wir uns auf Ihre vollständige Onlinebewerbung (bitte bewerben Sie sich ausschliesslich mit dem Online-Bewerbungsformular).

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Thomas Fechtelkord, Personalleiter, Tel. 044 218 66 34 Herr Thomas Fechtelkord, Personalleiter, Tel. 044 218 66 34

E-Mail

jobs@nationalmuseum.ch