Textilmuseum St.Gallen

Ausstellungskurator:in (80%) befristet auf 12 Monate

13.01.2023 Im Rahmen der Vorbereitung einer Sonderausstellung sucht das Textilmuseum St.Gallen zum 1. April 2023 ein:e Ausstellungskurator:in.
Wir bieten:
• Bearbeitung und Mitgestaltung einer Wechselausstellung zum Thema Tischkultur und Tischsitten
• Arbeit in einem kreativen Umfeld einer sich neuausrichtenden Kulturinstitution
• Kontakte zu Wissenschaftler:innen, Textilfirmen und Kulturschaffenden
• Mitarbeit in einem erfahrenen, engagierten und interdisziplinären Team


Sie bringen:
• Studienabschluss (Master) in Fachrichtung Geschichte, Kunst- oder Textilgeschichte
• Mehrjährige Erfahrung in der Museumsarbeit und im Ausstellungsmanagement
• Innovative, kuratorische Ideen gepaart mit Realitätssinn
• Interesse an den Themen Textilien, Tischkultur und Tischsitten
• Nachgewiesene Kompetenz im Umgang mit materiellen Kulturgütern
• Erfahrungen im Bereich der Konzeption und Umsetzung von Medienanwendungen im Ausstellungsbereich
• Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Selbständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative
• Kunden- bzw. publikumsorientiertes Denken
• Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse erwünscht.
• Geübter Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen und MuseumPlus


Aufgaben:
• Erstellung und Umsetzung eines Ausstellungskonzept zum Thema Tischkultur und Tischsitten auf Basis eines Grobkonzepts
• Objektauswahl, Recherche und Objektbeschaffung durch Leihverkehr
• Administrative Tätigkeiten (Zeitplan, Budget, Abrechnungen, Koordination von Arbeitsabläufe)
• Verfassen der Ausstellungstexte (Storytelling) für ein breites Publikum
• Enge Zusammenarbeit mit dem Gestaltungsbüro für die Entwicklung der Ausstellungsinszenierung
• Enger Austausch mit dem Bereich Bildung und Vermittlung
• Konzeption und teilweise Durchführung von MuseumsTalk, Events und sonstige Veranstaltungsformate
• Kollaboration mit nationalen Sammlungsinstitutionen und Pflege von internationalen Kooperationen und Netzwerke


Das 1878 gegründete Textilmuseum St.Gallen beherbergt eine der bedeutendsten Textilsammlungen der Schweiz. Das ambitionierte Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm des Museums widmet sich Themen aus den Bereichen Textil-, Industrie- und Kulturgeschichte, Mode und Design. Die Ausstellungen setzen sich das Ziel, das Thema Textilien einer möglichst grossen Personengruppe zugänglich zu machen, wichtige Zielgruppen sind Kinder und Jugendliche, Senior:innen und Designer:innen. Ein vielfältiges Rahmenprogramm, spannende Vermittlungsangebote, eine historische Textilbibliothek sowie ein attraktiver Shop ergänzen das Angebot. Das Museum verfolgt eine strategische und bauliche Neuausrichtung.

Das Textilmuseum St. Gallen ist ein offenes Haus und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Wir freuen uns über Bewerbungen aller Nationalitäten und jeglichen Geschlechts. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem PDF per E-Mail bis spätestens 7.2.2023 an
Mandana Roozpeikar, Direktorin mroozpeikar@textilmuseum.ch

Herzlichen Dank für Ihre Bewerbung!

Dokumentanhang laden

Institution / Name

Textilmuseum St.Gallen

Ansprechpartner

Mandana Roozpeikar

E-Mail

mroozpeikar@textilmuseum.ch