Revue museums.ch

Revue n° 7 / Sensible Ausstellungsthemen

Seit einigen Jahren greifen Museen in ihren Ausstellungen vermehrt Themen auf, die sich mit unserer menschlichen Existenz, gesellschaftlichen Fragen und Tabuthemen befassen. «Sensible Ausstellungsthemen» stehen denn auch im Brennpunkt des thematischen Teils dieser Nummer von museums.ch im inhaltlich und grafisch erneuerten Kleid.

Revue museums.ch 7

Gesellschaftliche Bereiche sind anspruchsvoll, sie fordern von Seiten des Museums im Umgang mit den Beteiligten besonders viel ethische Sorgfalt. Diese so genannt «sensiblen» Ausstellungen behandeln Themen wie Migration und ethnische Probleme, Religion, körperliche und psychische Krankheiten, Sterben und Tod, Sexualität und Genderfragen, Krieg und Armut. Ihren Inhalten ist gemein, dass sie vielschichtig, ambivalent und auch unbehaglich sind. Es handelt sich um Ausstellungsthemenmit mancherlei Reibungsflächen, die nicht abschliessend besprochen werden können, sondern zu verhandeln sind.


Beziehen

kostenlos
als e-Book öffnen

CHF 29.80 zzgl. Versandkosten
Revue Nr. 7 (Papierversion) bestellen

(Die Revue wird allen ICOM Schweiz- und VMS-Mitgliedern automatisch und kostenlos zugestellt. Zusatzbestellung für Mitglieder: CHF 20.- zzgl. Versandkosten)