Ricerca di musei

S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Das Schweizer Architekturmuseum ist die führende Institution für die Vermittlung von Architektur und Baukultur in der Schweiz. Die gesamtschweizerisch verankerte Plattform mit internationaler Ausstrahlung ermöglicht mit ihrem breit gefächerten Programm neue Sichtweisen auch auf altbekannte Themen und erweitert so das Verständnis für Architektur und Städtebau.

Das S AM ist ein Ort der Auseinandersetzung. So werden gesellschaftlich relevante Fragen wie etwa nach dem Einfluss von Architektur und Stadtentwicklung auf das tägliche Leben aufgeworfen.

Die Ausstellungen und Veranstaltungen des S AM richten sich sowohl an ein Fachpublikum als auch an ein architekturinteressiertes Publikum.

Questo museo La riceve nelle seguenti lingue: D/E
Anno di fondazione 1984

S AM Schweizerisches Architekturmuseum
S AM Schweizerisches Architekturmuseum

Esposizioni attuali

Archeology of the Future

-
Tsuyoshi Tane, ein japanischer Architekt mit Büro in Paris, hat 2017 das Atelier Tsuyoshi Tane Architects gegründe. Er bezeichnet seine Arbeitsmethode als «Archäologie der Zukunft». Die Ausstellung macht seinen kreativen Prozess sichtbar, indem sie seine Sammlungen von Referenzbildern, Skizzen, Objekten und Modellen präsentiert.

Die Ausstellung steht unter dem Patronat der Japanischen Botschaft in der Schweiz.

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D/E
Le visite guidate hanno luogo nelle seguenti lingue: D/E
Archeology of the Future

A visitare tra poco

Basel 2050

-

Dettagli

Wie sieht Basel in 30 Jahren aus? Dieser Frage geht das Forum Städtebau «Basel 2050» nach, in dem es die Überlegungen zum Erhalt und zur Weiterentwicklung der Baukultur sowie des Lebensraums aufzeigt und zur Diskussion stellt.

Eine Koproduktion von S AM und Städtebau & Architektur des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt.

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D/E
Basel 2050

Beton

-

Dettagli

Entweder man liebt oder hasst ihn. Die Ausstellung untersucht dieses polarisierende Material und seine Rolle im Selbstbild der Schweiz. Dabei werden weitverbreitete Vorstellungen in Frage gestellt und unerwartete Zusammenhänge aufgedeckt.

Eine Koproduktion von S AM, gta Archiv der ETH Zürich, Archives de la construction moderne der EPF Lausanne und Archivio del Moderno dell’Accademia di architettura der Università della Svizzera italiana (USI)

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D/E
Beton
  • Arte
    Arte

Ubicazione del museo

Steinenberg 7
4051 Basel

Ubicazione/Arrivo

Das S AM Schweizerisches Architekturmuseum befindet sich am Steinenberg 7, 4051 Basel, in unmittelbarer Nähe zu den Tramstationen Bankverein und Barfüsserplatz sowie dem Tinguely-Brunnen.

Aperto

Di, Mi, Fr 11-18 Uhr
Do 11-20.30 Uhr
Sa/So 11-17 Uhr

Ingresso

Erwachsene: 12.-
Reduziert: 8.- (AHV/IV, Studenten, Lehrlinge mit Ausweis)
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: gratis
Für Behinderte sowie deren Begleitperson ist der Eintritt gratis.

Contatto

S AM Schweizerisches Architekturmuseum
Steinenberg 7 Postfach 911
4051 Basel
061 261 14 13 Telefono
info@sam-basel.org
http://www.sam-basel.org
  • Negozio
    Negozio
  • Adatto per i bambini e per le familglie
    Adatto per i bambini e per le familglie
  • Accessibilità totale per i disabili
    Accessibilità totale per i disabili
  • Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici
    Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici