Ricerca di musei

Museum Lindwurm

Wohnen und Arbeiten um 1850
Das Museum Lindwurm befindet sich in einem mittelalterlichen Haus mit Empirefassade in der Altstadt von Stein am Rhein.
Bevor es Hausnummern gab, hatten die Häuser Namen. Lindwurm ist ein altertümliches Wort für Drache.
Auf 1500 m2 präsentiert das Museum Lindwurm bürgerliches Wohnen und landwirtschaftliches Arbeiten im 19. Jahrhundert.


Tauchen Sie ein in die Welt um 1850!
Die Museumsräume sind so eingerichtet, als hätten die Bewohner nur kurz das Haus verlassen. Im Salon erklingt Klaviermusik, die Kräuter sind zum Trocknen aufgehängt und im Innenhof gackern die Appenzeller Spitzhaubenhühner.


Europäischer Museumspreis
1995 wurde das Museum Lindwurm für seine besonders gelungene Museumskonzeption mit einem Sonderpreis als «Europäisches Museum des Jahres» ausgezeichnet.

Questo museo La riceve nelle seguenti lingue: D/F/I/E
Anno di fondazione 1993

(c) Museum Lindwurm/ ONUK - Bernhard Schmitt
(c) Museum Lindwurm/ ONUK - Bernhard Schmitt
(c) Museum Lindwurm/ ONUK - Bernhard Schmitt
(c) Museum Lindwurm/ ONUK - Bernhard Schmitt
(c) Museum Lindwurm/ ONUK - Bernhard Schmitt
(c) Museum Lindwurm/ ONUK - Bernhard Schmitt

Esposizioni attuali

Badekultur um 1930

-
Im Zentrum der Sonderausstellung steht die neue Körper- und Freizeitkultur im Strandbad. Ideen der Lebensreformbewegung setzen sich um 1930 durch. Licht-, Luft- und Sonnenbaden wird zur modernen Freizeitbeschäftigung für eine breite Bevölkerungsschicht.

Das neue Lebensgefühl zeigt sich auch in der Plakatgestaltung. Tourismus-Orte an Seen, aber auch in den Bergen, werben mit ihren neuen Strandbädern.

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D
Le visite guidate hanno luogo nelle seguenti lingue: D

Parastou Forouhar

-
Parastou Forouhar
"Das Gras ist grün, der Himmel ist blau, und sie ist schwarz ..."
Die international renommierte Künstlerin Parastou Forouhar war von April bis Juni 2017 Stipendiatin der Künstlerresidenz Chretzeturm. Die Künstlerin präsentiert ihre neuen, in Stein am Rhein entstandenen, Arbeiten mitten in der Dauerausstellung des Museum Lindwurm.



L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D
Le visite guidate hanno luogo nelle seguenti lingue: D
Parastou Forouhar
  • Regionali
    Regionali
  • Scienze del folklore ed etnologia
    Scienze del folklore ed etnologia
  • Storia
    Storia

Ubicazione del museo

Understadt 18
8260 Stein am Rhein

Ubicazione/Arrivo

Mitten in der Altstadt von Stein am Rhein gelegen. 10 Gehminuten vom Bahnhof und nur 2 Gehminuten von der Schifflände entfernt. Grosser Parkplatz in 2 Gehminuten-Entfernung.

Aperto

1.März - 31.Oktober: täglich 10-17
Führungen für Gruppen nach Vereinbarung.

Ingresso

Erwachsene: CHF 5.-
Schüler: CHF 3.-
Familien (2 Erw. + 2 Kinder): CHF 12.-
Gruppen ab 10 Personen: CHF 4.- (Erw.) bzw. CHF 2.- (Schüler) pro Person

Contatto

Museum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein
052 741 25 12 Telefono (Museum)
052 741 45 82 Fax (Museum)
info@museum-lindwurm.ch
http://www.museum-lindwurm.ch
  • Consiglio EMF: il museo è stato contrassegnato dall’European Museum Forum.
    Consiglio EMF: il museo è stato contrassegnato dall’European Museum Forum.
  • Membro dell'Associazione die musei svizzeri AMS
    Membro dell'Associazione die musei svizzeri AMS
  • Passaporto Musei:le persone in possesso del Passaporto Musei possono entrare gratuitamente.
    Passaporto Musei:le persone in possesso del Passaporto Musei possono entrare gratuitamente.
  • Museumslupe: il museo è registrato presso la
    Museumslupe: il museo è registrato presso la "Museumslupe", la guida digitale per i bambini relativa all’arte ed alla cultura.
  • Particolarmente adatto per i bambini e per le familglie
    Particolarmente adatto per i bambini e per le familglie
  • Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici
    Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici