Ricerca di musei

Kunstmuseum Luzern

Mit ambitionierten internationalen Wechselausstellungen positioniert sich das Kunstmuseum Luzern unter den bedeutendsten Schweizer Kunstmuseen. Wichtige Positionen der zeitgenössischen Kunst werden engagiert und konsequent gezeigt. Sorgfältige Präsentationen der Sammlung leisten einen Beitrag zur kulturellen Identität der Zentralschweiz. Vernetzt mit anderen Institutionen, interessiert an gesellschaftlichen Anliegen und offen für ein breites Publikum trägt das Kunstmuseum Luzern zur Ausstrahlung der gesamten Region bei. Als Institution von mittlerer Grösse fokussiert die Sammlung auf Schweizer Kunst von der Renaissance bis zur Gegenwart, welche in Sammlungsschwerpunkten präsentiert wird. Seit den 1970er Jahren werden aus den internationalen Wechselausstellungen auch Werke angekauft. Diese Werke in der Sammlung spiegeln die bis heute international, avantgardistisch und zeitgenössisch ausgerichtete Ausstellungstätigkeit des Kunstmuseums.

Questo museo La riceve nelle seguenti lingue: D/E
Anno di fondazione 1933

Kunstmuseum Luzern, Fassade, Foto: Stefano Schröter
Kunstmuseum Luzern, Fassade, Foto: Stefano Schröter
Kunstmuseum Luzern, Innenansicht Architektur
Kunstmuseum Luzern, Innenansicht Architektur
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Luzern, Foto: Georg Anderhub
Ausstellungsansicht Kunstmuseum Luzern, Foto: Georg Anderhub

Esposizioni attuali

Alles echt! Werke aus der Sammlung

-
Das Thema der Imitation und Kopie ist so alt, wie die Kunst selbst. Von der Antike bis ins 19. Jahrhundert strebte die Kunst eine möglichst genaue Imitation der äusseren Natur an. Seit der Moderne macht sich die Kunst immer mehr selbst zum Thema. Den Phänomenen der Imitation, Nachahmung, Kopie und Wiederholung wird in der Sammlungspräsentation nachgespürt.

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D/E
Le visite guidate hanno luogo nelle seguenti lingue: D
Audioguide und Handout
Alles echt! Werke aus der Sammlung

Marion Baruch. Retrospektive – innenausseninnen

-
Marion Baruchs (*1929) beschäftigt sich mit Innenwelten und Aussenräumen. Die Künstlerin kreist dabei um die Leere und arbeitet mit Lücken, Durchsichten, Transparenz. Sie spricht von «void», aber meint damit nicht das spirituelle Nichts, sondern eher einen Freiraum im wörtlichen Sinn, der als Einladung ans Publikum zu verstehen ist.

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D/E
Le visite guidate hanno luogo nelle seguenti lingue: D
Handout
Marion Baruch. Retrospektive – innenausseninnen

Andreas Züst. Eis

-
Mit seiner Kleinbildkamera erfasste und ordnete Andreas Züst (1947–2000) die Welt. Sein Interesse und seine Neugier waren umfassend, von den Naturwissenschaften zur Kunstszene, von kleinen, molekularen Strukturen zum Menschsein in seiner ganzen Fülle. Eis interessierte Andreas Züst als Forscher wie als Künstler. Davon berichten unzählige Dias, Gemälde, eine umfangreiche Büchersammlung, Artefakte und Expeditionsberichte. Nun ist sein Universum zum Thema «Eis» im Kunstmuseum Luzern zu Gast.

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D/E
Handout
Andreas Züst. Eis

A visitare tra poco

Michał Budny, Vittorio Santoro. Sculpture/Sculpture

-

Dettagli

Der Strich verbindet das skulpturale Werk von Michał Budny (*1976) und Vittorio Santoro (*1962), denn in der gezeichneten Linie nimmt das Werk von beiden seinen Anfang. Michał Budny interessiert sich für die Beschaffenheit von Räumen, für ihr Volumen, ihre Ritzen und Stellen, an denen verschiedene Materialien zusammenstossen. Die Linie als Schrift, die – auf Papier oder als Neon an der Wand – Ideen vermittelt, ist Ausgangspunkt für Vittorio Santoros Schaffen.

L'esposizione è documentata nelle seguenti lingue: D/E
Le visite guidate hanno luogo nelle seguenti lingue: D
Handout
  Michał Budny, Vittorio Santoro. Sculpture/Sculpture
  • Arte
    Arte

Ubicazione del museo

Europaplatz 1
6002 Luzern

Ubicazione/Arrivo

Wir befinden uns zwischen Himmel und Erde, im 4 Stock des von Jean Nouvel erbauten Kultur- und Kongresszentrum KKL Luzern, direkt beim Bahnhof und See.

Aperto

Di-So 11-18; Mi 11-19

Ingresso

Erwachsene: CHF 15.-
Jugendliche (bis 16 Jahre); Studierende mit Ausweis: CHF 6.-
Kinder (bis 6 Jahre): Eintritt frei
Reduziert (AHV / Gästekarte Luzern Tourismus): CHF 12.-
Gruppen ab 10 Pers.: CHF 12.- pro Person

Familien:
1 Erwachsener plus Kinder: CHF 21.-
2 Erwachsene plus Kinder: CHF 30.-

Contatto

Kunstmuseum Luzern
Europaplatz 1
6002 Luzern
041 226 78 00 Telefono (Kunstmuseum)
041 226 78 01 Fax (Kunstmuseum)
info@kunstmuseumluzern.ch
http://www.kunstmuseumluzern.ch
  • Membro dell'Associazione die musei svizzeri AMS
    Membro dell'Associazione die musei svizzeri AMS
  • Passaporto Musei:le persone in possesso del Passaporto Musei possono entrare gratuitamente.
    Passaporto Musei:le persone in possesso del Passaporto Musei possono entrare gratuitamente.
  • Possibilità di parcheggio
    Possibilità di parcheggio
  • Caffetteria
    Caffetteria
  • Ristorante
    Ristorante
  • Negozio
    Negozio
  • Molto adatto per i bambini e per le familglie
    Molto adatto per i bambini e per le familglie
  • Accessibilità totale per i disabili
    Accessibilità totale per i disabili
  • Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici
    Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici