Ricerca di musei

Museum Root

Das Museum befindet sich im Haus beim Brunnen, ein aus dem 17. Jahrhundert stammendes Luzerner Tätschhaus. In einem Teil des Hauses wohnte und arbeitete der letzte Störschuhmacher von Root, Josef Stücheli (1892-1967), zusammen mit seiner Frau und elf Kindern. Ein grosser Teil seines Nachlasses ist erhalten geblieben und erzählt von einer Welt, die zwar von Armut und Entbehrung geprägt ist, aber auch die Welt eines selbständigen Handwerkers darstellt.
Weitere Schwerpunkte bilden die Fotoausstellung «Root im Wandel der Zeit», die Geschichte der Rooter Wirtshäuser sowie die Geschichte des Hauses Friedheim (Schniderlilonzi) und vieles mehr aus der Vergangenheit von Root. Im Weiteren gibt es eine Sammlung von Zeitzeugengesprächen auf DVD, die man im Museum anschauen kann.

Questo museo La riceve nelle seguenti lingue: D
Anno di fondazione 2002

Das Museum ist im über 300 jährigen Luzerner Tätschhaus
Das Museum ist im über 300 jährigen Luzerner Tätschhaus
Die Werkstatt des letzten Störschuhmachers von Root
Die Werkstatt des letzten Störschuhmachers von Root
Fotoausstellung Root im Wandel der Zeit
Fotoausstellung Root im Wandel der Zeit
  • Regionali
    Regionali
  • Storia
    Storia
  • Beni culturali tematici
    Beni culturali tematici

Ubicazione del museo

Luzernerstrasse 16
6037 Root

Ubicazione/Arrivo

An der Hauptstrasse durch das Dorf, Bus Nr. 23 bis Haltestelle «Root Dorf» oder mit dem Zug S1 Haltestelle «Gisikon-Root»

Aperto

Jeden 1. So 14-17
Ferner nach Vereinbarung, nur für Gruppen

Ingresso

Eintritt frei
Türkollekte

Contatto

Museum Root
Erich Langjahr
Luegstrasse 13 356
6037 Root
041 450 22 52 Telefono (Museum)
info@langjahr-film.ch
http://www.museum-root.ch
  • Membro dell'Associazione die musei svizzeri AMS
    Membro dell'Associazione die musei svizzeri AMS
  • Possibilità di parcheggio
    Possibilità di parcheggio
  • Accessibilità totale per i disabili
    Accessibilità totale per i disabili
  • Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici
    Raggiungibile molto bene con i mezzi di trasporto pubblici