RECHERCHE DE MUSÉES

Nidwaldner Museum - Winkelriedhaus & Pavillon

Als Kantonales Museum besitzt das Nidwaldner Museum eine Sammlung von Objekten und Kunstwerken, welche die Kunst- und Kulturgeschichte des Kantons dokumentieren. Das Museum entstand, ähnlich wie viele Regionalmuseen, auf Betreiben des lokalen Historischen Vereins hin. Schon früh fanden jedoch ebenso aktuelle Kunstwerke aus dem Kantonsgebiet Eingang in die Sammlung. Heute besteht das Nidwaldner Museum aus drei Häusern: dem Salzmagazin, dem Winkelriedhaus mit Pavillon in Stans, sowie der Festung Fürigen in Stansstad.
Das Winkelriedhaus wird neu als Museum für Kunst genutzt. Im alten Patrizierhaus ist seit 2014 eine Dauerausstellung untergebracht, die anhand von Werken aus der Sammlung in die Kunstgeschichte der Region einführt. Der Pavillon im Garten zeigt zudem jedes Jahr drei Wechselausstellungen mit Kunstschaffenden, die einen Bezug zu Nidwalden haben und für die Region interessant sind.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D
Ouverture 1993

Winkelriedhaus & Pavillon
Winkelriedhaus & Pavillon
Winkelriedhaus
Winkelriedhaus
Pavillon
Pavillon

Exposition(s) en cours

Nachhall und Witterung

-
Das Nidwaldner Museum besitzt eine umfangreiche und vielfältige Sammlung von Kunstwerken aus der Zentralschweiz.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D
Nachhall und Witterung

Philipp von Matt — Architekt BDA, Berlin

-
In einer Werkausstellung gibt der Architekt Philipp von Matt Einblicke in sein aktuelles Schaffen, das vom Bau von Atelierhäusern bis zu Ausstellungsgestaltungen reicht.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D
Philipp von Matt — Architekt BDA, Berlin

À venir

Jos Näpflin – The Black Box Box

-

Plus

Seit den frühen 1980er Jahren geht der Künstler weitab von jeglichen Moden und Trends beharrlich seinen eigenen Weg. So schafft Jos Näpflin ein reichhaltiges Werk, das sich in bildhaften, skulpturalen und installativen Anordnungen in unterschiedlichen Medien mit Raum, Wahrnehmung, Welt(-geschehen) und letztlich mit der Suche nach Identität auseinandersetzt. Stets greift der Künstler gegenwartsnahe brisante Themen auf, die im Lauf der Zeit noch an zusätzlicher Aktualität gewinnen können.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D
Jos Näpflin – The Black Box Box
  • Regionaux
    Regionaux
  • Art
    Art

Adresse du musée

Engelbergstrasse 54 A
6370 Stans

Situation / Plan d'accès

Engelbergstrasse 54 A, Stans

Ouvert

Informationen unter www.nidwaldner-museum.ch

Entrée

Erwachsene: CHF 7.-
Reduziert: CHF 4.-
Kinder (unter 16 Jahre): Eintritt frei

Contact

Nidwaldner Museum - Winkelriedhaus & Pavillon
Verwaltung
Mürgstrasse 12 Postfach 1244
6371 Stans
041 618 73 40 Téléphone (Verwaltung, Museum)
041 618 73 42 Fax
museum@nw.ch
http://www.nidwaldner-museum.ch
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
    Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
  • Possibilités de stationnement
    Possibilités de stationnement
  • Cafétéria
    Cafétéria
  • Boutique
    Boutique
  • Entièrement accessible en fauteuil roulant
    Entièrement accessible en fauteuil roulant
  • Très facilement accessible en transports publics
    Très facilement accessible en transports publics