RECHERCHE DE MUSÉES

Nidwaldner Museum - Salzmagazin

Als Kantonales Museum besitzt das Nidwaldner Museum eine Sammlung von Objekten und Kunstwerken, welche die Kunst- und Kulturgeschichte des Kantons dokumentieren. Das Museum entstand, ähnlich wie viele Regionalmuseen, auf Betreiben des lokalen Historischen Vereins hin. Schon früh fanden jedoch ebenso aktuelle Kunstwerke aus dem Kantonsgebiet Eingang in die Sammlung. Heute besteht das Nidwaldner Museum aus drei Häusern: dem Salzmagazin, dem Winkelriedhaus mit Pavillon in Stans, sowie der Festung Fürigen in Stansstad.
Das Salzmagazin ist das eigentliche Ursprungshaus des Nidwaldner Museums. Sehr zentral, bei der Talstation der Stanserhornbahn gelegen, wird hier jedes Jahr von Frühling bis Herbst eine Ausstellung gezeigt, die ein kulturelles oder geschichtliches Thema des Kantons Nidwalden aufgreift.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D
Ouverture 1991

Salzmagazin
Salzmagazin

Exposition(s) en cours

Jäger, Tiere und Wilderer – Handwerk und Legenden in Nidwalden

-
Es geht um die Geschichte und Gegenwart des Jagdhandwerks, die Rolle der Jägerinnen und Jäger, um die Tötung und den Genuss des erlegten Wildes, aber auch um die Rolle des Gesetzes und der Gesetzesübertretung. Gleichzeitig zeigt die Ausstellung, wie allgegenwärtig Jagen und Wildern sind – in der Alltagskultur wie in den Künsten. .

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D
Jäger, Tiere und Wilderer – Handwerk und Legenden in Nidwalden

Mutig, trotzig, selbstbestimmt – Nidwaldens Weg in die Moderne

-
Die historische Dauerausstellung gibt in sieben «Nidwaldner Geschichten» einen Überblick über die letzten 750 Jahre. Sture Nidwaldner? Die Realität war komplizierter. Hinterwäldlerkanton Nidwalden? Keineswegs.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D
Mutig, trotzig, selbstbestimmt – Nidwaldens Weg in die Moderne
  • Art
    Art
  • Histoire
    Histoire

Adresse du musée

Stansstaderstr. 23
6370 Stans

Situation / Plan d'accès

Stansstaderstrasse 23

Ouvert

Informationen unter www.nidwaldner-museum.ch

Entrée

Erwachsene: CHF 7.-
Reduziert: CHF 4.-
Kinder (unter 16 Jahre): Eintritt frei

Contact

Nidwaldner Museum - Salzmagazin
Nidwaldner Museum
Verwaltung Postfach 1244
6371 Stans
041 618 73 40 Téléphone (Verwaltung Nidwald. Museum)
041 618 73 42 Fax
museum@nw.ch
http://www.nidwaldner-museum.ch
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
    Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
  • Possibilités de stationnement
    Possibilités de stationnement
  • Très facilement accessible en transports publics
    Très facilement accessible en transports publics