RECHERCHE DE MUSÉES

Muzeum Susch

Im idyllischen Tal des Inn liegt das MUZEUM SUSCH: Ein Neuzugang in der Vielfalt experimenteller Kunstorte im Engadin. Das Ensemble des Museums besteht aus dem ehemaligen Pfarrhaus, sowie den Empfangs- und Wirtschaftsgebäuden und war Teil eines Klosters, das 1157 am Flüelapass, am Pilgerpfad nach Rom und Santiago de Compostela, erbaut und im 19. Jahrhundert um eine Brauerei ergänzt wurde. Es ist ein inspirierender Ort für künstlerische Produktion und Vermittlung. Instruktive Rundgänge durch die Ausstellungen sowie experimentelle Formen der Präsentation, Performances, Vorträge und ein Atelierprogramm ergänzen das vielfältige Angebot.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D/I/E
Mitarbeiterinnen können etwas Französisch
Ouverture 2019

Narcissussusch (2018) von Miroslaw Balka, im Muzeum Susch.
Narcissussusch (2018) von Miroslaw Balka, im Muzeum Susch.
  • Art
    Art

Adresse du musée

Surpunt 78
7542 Susch

Situation / Plan d'accès

5 Minuten vom Bahnhof entfernt, über die Brücke Richtung Lavin.

Ouvert

Donnerstag: 12:00 - 17:00
Freitag: 12:00 - 17:00
Samstag: 11:00 - 18:00
Sonntag: 12:00 - 17:00
Führungen durch die Ausstellung nach Vereinbarung.

Entrée

Erwachsene 12 CHF / 6 CHF*
Kinder bis 6 Jahre: gratis
Führungen nach Vereinbarung: 150 CHF + Eintritt
*Ermässigt: AHV, IV, Kinder und Studierende

Contact

Muzeum Susch
Surpunt 78
7542 Susch
081 861 03 03 Téléphone
info@muzeumsusch.ch
http://www.muzeumsusch.ch
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Possibilités de stationnement
    Possibilités de stationnement
  • Cafétéria
    Cafétéria
  • Restaurant
    Restaurant
  • Partiellement accessible en fauteuil roulant
    Partiellement accessible en fauteuil roulant