RECHERCHE DE MUSÉES

Mineraliensammlung im DIORAMA

Ein bemerkenswertes, kleines Museum!

Das DIORAMA zeigt die wunderschöne Sammlung von Dr. Adelrich Eberle aus Einsiedeln: 1‘200 prächtige Exponate aus aller Welt, vom Alpen-Quarz bis zu Kristallen aus Südamerika und China. Eine Besonderheit bildet unser Fluoreszenz-Kabinett: in ultraviolettem Licht offenbaren unscheinbare Mineralien eine fantastische Farbenpracht.

Unsere berühmte Krippe im gleichen Haus bezaubert mit über 450 handgeschnitzten Figuren auf 80 m2. Die prächtigen Figuren sind fast 100 Jahre alt.

Regelmässig kleine Sonderschauen zu ’Besonderen Objekten'. Spezielle Angebote für Gruppen und Schulen. Museums-Shop und kleines Besucher-Café.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D
Ouverture 1998

Sonderschau: Wie kommt das Salz ins Meer?
Sonderschau: Wie kommt das Salz ins Meer?
Spannende Fossilien zeugen von einer anderen Welt.
Spannende Fossilien zeugen von einer anderen Welt.
Leuchtend wie das Auge eines Tigers
Leuchtend wie das Auge eines Tigers

Exposition(s) en cours

Le SEL

-
Wie kommt das Salz ins Meer?

Hätten Sie's gewusst? - Alles, wirklich alles Salz kommt aus dem Meer. Das teure Himalaja-Salz und das gewöhnliche Streusalz, das in den Alpen, in Niedersachsen oder in den Schweizer Salinen Rheinfelden und Bex abgebaut wird.

Die Sonderschau ‘SALZ’ im Museum DIORAMA Einsiedeln zeigt echte Bohrkerne, tolle Salzkristalle in vielen Farben, Gwunder-Stationen, Informationen zum Abbau, zu den Salzarten und zur Chemie. Und wie das Salz wirklich ins Meer kommt!


Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D/E
Le SEL
  • Sciences naturelles
    Sciences naturelles
  • Patrimoine culturel thématique
    Patrimoine culturel thématique
  • Folklore et ethnologie
    Folklore et ethnologie

Adresse du musée

Benzigerstrasse 23
8840 Einsiedeln

Situation / Plan d'accès

Das DIORAMA ist vom Kloster in ca. 5 Minuten zu Fuss zu erreichen. Folgen Sie den braunen Touristik-Wegweisern. Ab Bahnhof Einsiedeln via Hauptstrasse-Kloster rund 15 Minuten. Mit dem Auto/ Car: Beim DIORAMA gibt es keine Parkplätze; Wir bitten Sie, auf einem der öffentlichen Parkplätze beim Kloster oder im Parkhaus zu parkieren. Cars können Besucher vor Ort aussteigen lassen - es besteht aber nur eine Kurzzeit-Parkmöglichkeit.

Ouvert

März bis Nov.: 13-17 Uhr (MO geschlossen)
Dez. bis Jan.: 13-16 Uhr (täglich)
Während des Weihnachtsmarktes täglich 12-17 Uhr

Besichtigungen in Gruppen und Führungen gerne nach Vereinbarung

Entrée

Die Preise gelten je Ausstellung.

Erwachsene: CHF 6
Kinder/ Jugendliche bis 14 Jahre: CHF 3
Familienticket (2 Erwachsene + 2 Kinder): CHF 16
Gruppen (ab 8 Personen): CHF 5/ P.
Kombiticket Krippe + Mineralien: CHF 10

Mit Museumspass, Raiffeisen Member-Karten, Einsiedler Museumspass, VMS/ ICOM erhalten Sie freien Eintritt (gilt nicht für Gruppen oder Führungen)

Contact

Mineraliensammlung im DIORAMA
Museum DIORAMA Einsiedeln
Benzigerstrasse 23
8840 Einsiedeln
055 412 26 17 Téléphone
info@diorama.ch
http://www.diorama.ch
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
    Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
  • Cafétéria
    Cafétéria
  • Boutique
    Boutique
  • Entièrement accessible en fauteuil roulant
    Entièrement accessible en fauteuil roulant
  • Très facilement accessible en transports publics
    Très facilement accessible en transports publics