RECHERCHE DE MUSÉES

Kunsthaus Grenchen

Das Kunsthaus Grenchen zeigt jährlich vier bis sechs Wechselausstellungen, welche einzelnen Künstler/innen gewidmet sind oder aktuelle Themen aufgreifen. Kooperationen mit anderen Institutionen, Sammlungspräsentationen sowie die nationale Ausstellung für Druckgrafik IMPRESSION gehören ausserdem zum festen Programm. Die Sammlung umfasst rund 17‘000 Werke: Neben Malerei und Plastik bildet Druckgrafik (inter-)nationaler Künstler/innen den eigentlichen Schwerpunkt. Ein vielfältiges Rahmenprogramm und Angebote der Kunstvermittlung im hauseigenen Atelier begleiten jede Ausstellung. Die herrschaftliche Villa Girard (19. Jh.) bildet mit dem Erweiterungsbau von 2008 (ssm architekten ag, Solothurn) ein einzigartiges architektonisches Ensemble. Unmittelbar vis-à-vis des Bahnhofs Grenchen Süd gelegen, empfängt das grosszügige Foyer die Besucher/innen und bietet mit Café und Museumsshop Gelegenheit für eine erfrischende Pause. Verschiedene Räumlichkeiten können für private Anlässe gemietet werden.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D
Ouverture 1984

Kunsthaus Grenchen, Südseite, (c) KHG, Photo Jiří Vurma
Kunsthaus Grenchen, Südseite, (c) KHG, Photo Jiří Vurma
Kunsthaus Grenchen, Vogelperspektive, (c) KHG, Gemperle
Kunsthaus Grenchen, Vogelperspektive, (c) KHG, Gemperle
Kunsthaus Grenchen, IMPRESSION 2015, (c) KHG, Annatina Graf
Kunsthaus Grenchen, IMPRESSION 2015, (c) KHG, Annatina Graf

À venir

20m2 - Fenster ins Atelier von Franziska Baumgartner

-

Plus

In der Ausstellungsreihe «20m2 – Fenster ins Atelier von…» bietet das Kunsthaus Grenchen jungen Kunstschaffenden aus dem Kanton Solothurn eine Plattform.

Auf der Suche nach dem Ephemeren und Unkontrollierbaren experimentiert Franziska Baumgartner (*1987) mit verschiedensten, meist fragilen Materialien. Oder sie bespielt Räume mit interaktiven Klanginstallationen und kreiert begehbare und ortsspezifische Installationen, die oft die Besucherinnen und Besucher direkt miteinbeziehen.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D

M.S. Bastian / Isabelle L. - PULPOKOSMOS

-

Plus

M.S. Bastian (*1963) und Isabelle L. (*1967) arbeiten seit knapp 20 Jahren zusammen. Inspiriert von der Bildsprache des Comics wie auch von der Kunstgeschichte kreieren sie üppige und wilde Bildwelten voller Witz, Ironie und Hintergründigkeit.
Während in der Villa Girard das druckgraphische Gesamtwerk im Zentrum steht, präsentiert PULPOKOSMOS, gebaut aus alltäglichem, günstigem Material, die Welt des Künstlerpaares.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D
  • Art
    Art

Adresse du musée

Bahnhofstrasse 53, vis-à-vis Bahnhof Grenchen Süd
2540 Grenchen

Situation / Plan d'accès

Bahnhofstrasse 53, vis-à-vis Bahnhof Grenchen Süd

Ouvert

Mi-Sa 14–17; So 11–17

Entrée

Freiwillig: CHF 5.- pro Person

Contact

Kunsthaus Grenchen
Bahnhofstrasse 53 Postfach 603
2540 Grenchen
032 652 50 22 Téléphone (Kunstmuseum)
info@kunsthausgrenchen.ch
http://www.kunsthausgrenchen.ch
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Possibilités de stationnement
    Possibilités de stationnement
  • Cafétéria
    Cafétéria
  • Boutique
    Boutique
  • Très adapté aux familles avec enfants
    Très adapté aux familles avec enfants
  • Partiellement accessible en fauteuil roulant
    Partiellement accessible en fauteuil roulant
  • Très facilement accessible en transports publics
    Très facilement accessible en transports publics