RECHERCHE DE MUSÉES

Kunst Halle Sankt Gallen

Seit 1985 engagiert sich die Kunst Halle Sankt Gallen für die Gegenwartskunst. Mehr als 450 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt haben hier seither ortsspezifische Projekte realisiert und ausgestellt. Die Kunst Halle hat sich auf internationaler Ebene als lebendige Plattform profilieren können und gehört heute zu den wichtigsten Institutionen für die junge Kunst der Schweiz. Als Ort für Experimente und die Produktion zeitgenössischer Kunst setzt sie neue Impulse und trägt zur internationalen Vernetzung der schweizerischen Kunstszene bei. Im Zentrum stehen Fragen über das aktuelle Schaffen der jüngeren Künstlergeneration und gesellschaftlich relevante Themen. Mit vier bis fünf Ausstellungen pro Jahr, mit Führungen, Workshops für Schülerinnen und Schüler und weiteren Vermittlungsangeboten weckt die Kunst Halle Interesse und Begeisterung für die Gegenwartskunst.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D/E
Ouverture 1985

Vue extérieure Kunst Halle Sankt Gallen, KHSG
Vue extérieure Kunst Halle Sankt Gallen, KHSG
Jill Magid, 2016. KHSG, S. Jaeggi
Jill Magid, 2016. KHSG, S. Jaeggi
Alfredo Aceto et Denis Savary, 2021. KHSG, A.Wetter
Alfredo Aceto et Denis Savary, 2021. KHSG, A.Wetter

Exposition(s) en cours

Éric Baudelaire «Death Passed My Way and Stuck This Flower in My Mouth»

-
Der Filmemacher und Künstler Éric Baudelaire (*1973) wird in der Kunst Halle Sankt Gallen die ganze Spannbreite seines Schaffens präsentieren. Besonderes Interesse seiner forschungsbasierten Praxis gilt der Entstehung von Bildern durch künstlerische Sprache, die zur Veranschaulichung komplexer Systeme fähig sind. Für die Ausstellung schafft Baudelaire eine grossangelegte Video- und Rauminstallation, bei der die Blume – real und metaphorisch – als Ausgangspunkt zur Erforschung des Lebens dient.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D
  • Art
    Art

Adresse du musée

Davidstrasse 40
9000 St. Gallen

Situation / Plan d'accès

Vom Bahnhof Richtung Süden gehen (Migros), dann dritte Querstrasse nach rechts, Davidstrasse. (Klinkerbauten – Alte Lagerhäuser)

Ouvert

Di-Fr 12-18; Sa,So 11-17

Entrée

CHF 7.-
Studierende: CHF 2.-

Contact

Kunst Halle Sankt Gallen
Davidstrasse 40
9000 St. Gallen
071 222 10 14 Téléphone
071 222 12 76 Fax
info@k9000.ch
http://www.k9000.ch
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
    Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
  • Possibilités de stationnement
    Possibilités de stationnement
  • Cafétéria
    Cafétéria
  • Boutique
    Boutique
  • Adapté aux familles avec enfants
    Adapté aux familles avec enfants
  • Entièrement accessible en fauteuil roulant
    Entièrement accessible en fauteuil roulant
  • Très facilement accessible en transports publics
    Très facilement accessible en transports publics