RECHERCHE DE MUSÉES

Henry-Dunant-Museum

Das Henry-Dunant-Museum umkreist als weltweit einziges Museum das Leben und Wirken des visionären Initianten des Roten Kreuzes. Henry Dunan (1828-1910) verbrachte die letzten 18 Lebensjahre in Heiden, wo er zurückgezogen in einem Zimmer im Spital lebte. Im selben Gebäude ist das ihm gewidmete Museum untergebracht. Die Dauerausstellung lädt entlang von biografischen und historischen Informationen sowie mit Objekten aus Dunants Nachlass zur Auseinandersetzung mit dieser schillernden Persönlichkeit ein. Die Ausstellung eröffnet eine Palette an Themen, die ebenso zeitlos wie aktuell sind: Menschenwürde, Frieden oder das Völkerrecht. Im Aussenraum ist zudem die "Peace Bell" aus Nagasaki zu sehen, integriert in einer Installation der Künstlerin Lucie Schenker.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D/F/I/E
Ouverture 1969

Henry-Dunant-Museum mit Peace Bell
Henry-Dunant-Museum mit Peace Bell
Innenansicht der Dauerausstellung
Innenansicht der Dauerausstellung
Blick in die Sonderausstellung
Blick in die Sonderausstellung "Was zählt der Mensch?".

Exposition(s) en cours

«Henry Dunant: Leben, Werk und Visionen des Gründers des Roten Kreuzes.»

-


Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D/F
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D/F/I/E
«Henry Dunant: Leben, Werk und Visionen des Gründers des Roten Kreuzes.»

«Der Preis für den Frieden»

-
Alfred Nobel und Henry Dunant, der Stifter des Friedensnobelpreises und sein erster Preisträger - die aktuelle Kabinettausstellung porträtiert die beiden unterschiedlichen Persönlichkeiten und zeigt anhand ausgewählter Biografien von Henry Dunant (1910) bis Abiy Ahmed Ali (2019), warum man den Friedensnobelpreis erhält.

Les documents de l'exposition sont disponibles dans les langues suivantes: D
Des visites guidées ont lieu dans les langues suivantes: D/F/I/E
«Der Preis für den Frieden»
  • Patrimoine culturel thématique
    Patrimoine culturel thématique
  • Histoire
    Histoire

Adresse du musée

Asylstrasse 2
9410 Heiden

Situation / Plan d'accès

Asylstrasse 2, neben dem Kantonalen Spital

Ouvert

November bis März: Mi 14 - 19 Uhr, Sa+So 11 - 16 Uhr
April bis Oktober: Mi - Fr 13 - 17 Uhr, Sa+So 11 - 17 Uhr

Contact

Henry-Dunant-Museum
Dunant Haus
Asylstrasse 2 Postfach 51
9410 Heiden
071 891 44 04 Téléphone (Museum)
071 891 48 13 Fax
info@dunant-museum.ch
http://www.dunant-museum.ch
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
    Passeport Musées: les détenteurs d’un Passeport Musées ont l’entrée gratuite.
  • Boutique
    Boutique
  • Entièrement accessible en fauteuil roulant
    Entièrement accessible en fauteuil roulant
  • Très facilement accessible en transports publics
    Très facilement accessible en transports publics