RECHERCHE DE MUSÉES

Axporama

Axporama ist das Besucherzentrum der Axpo beim Schloss Böttstein und zeigt die Ausstellung «Leben mit Energie»: In einer ungewöhnlichen Umgebung wird auf spielerische Art und Weise Wissen zu den Themen Umwelt und Energie vermittelt, was für Gross und Klein zum Erlebnis wird. Die Besucherinnen und Besucher lernen mehr über den Menschen als Energieverbraucher, schlüpfen in die Rolle des Strom-Managers und bekommen im "Klimatheater" Wind und Sonne zu spüren. Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Stromproduktionsarten werden anschaulich erläutert und es gibt drinnen wie draussen zahlreiche Experimente zum selber Tüfteln.

Ce musée vous accueille dans les langues suivantes: D/F/E
Ouverture 2006

Strommixer - das Highlight schlechthin!
Strommixer - das Highlight schlechthin!
Anfassen, ausprobieren, verstehen!
Anfassen, ausprobieren, verstehen!
Axporama mit Kugelbaum, im Hintergrund das Schloss Böttstein
Axporama mit Kugelbaum, im Hintergrund das Schloss Böttstein
  • Technique
    Technique
  • Sciences naturelles
    Sciences naturelles

Adresse du musée

Schlossweg 16
5315 Böttstein

Situation / Plan d'accès

Anreise ÖV: Mit der SBB nach Brugg AG, weiter mit dem Postauto Richtung Bhf. Döttingen bis Böttstein (Haltestelle Schloss). Alternative: Mit dem Zug via Baden nach Döttingen, weiter mit dem Postauto bis Böttstein (Haltestelle Schloss). Ca. 50 min ab Zürich HB. Anreise mit dem Auto: Von Zürich: A1 bis Ausfahrt Neuenhof, weiter via Baden, Turgi, Lauffohr, Villigen bis Böttstein (ca. 45 min ab Zürich). Von Bern/Basel: Via Brugg, Lauffohr und Villigen bis Böttstein (ca. 15 min ab Brugg).

Ouvert

Gruppenführungen ab 8 Personen nach Vereinbarung (Mo - Fr)

Entrée

Eintritt frei
Führungen für Gruppen nach Vereinbarung: kostenlos

Contact

Axporama
Schlossweg 16
5315 Böttstein
056 200 41 91 Téléphone
056 200 41 95 Fax
axporama@axpo.com
http://www.axpo.com/axporama
  • Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
    Membre AMS: le musée fait partie de l’Association des musées suisses.
  • Possibilités de stationnement
    Possibilités de stationnement
  • Entièrement accessible en fauteuil roulant
    Entièrement accessible en fauteuil roulant
  • Très facilement accessible en transports publics
    Très facilement accessible en transports publics