Museum finder

Post ab! Erlebnis Weisstannental

In Post ab! wird die Geschichte lebendig. Ob Steinbockaussetzung vor 100 Jahren, Auswanderung nach Amerika oder Leben gestern – hier kann man in vergangene Zeiten eintauchen. Und das, ohne lesen zu müssen! Die moderne Technik mit dem Multimedia-Guide macht‘s möglich. In Post ab! treffen längst Vergangenes und modernste Technik aufeinander. Den Besucherinnen und Besuchern sind nachhaltige Erlebnisse sind garantiert.

This museum greets you in the following languages: D
Opening 2013

Zur Alten Post gehören ein Museum und heimelige Gaststuben.
Zur Alten Post gehören ein Museum und heimelige Gaststuben.
Mittendrin: Die Auswanderung nach Amerika erleben.
Mittendrin: Die Auswanderung nach Amerika erleben.
Dorfladen um 1950 - ein
Dorfladen um 1950 - ein "Einkaufscenter", wo es alles gab.
  • Regional and local
    Regional and local
  • History
    History
  • Folklore and ethnology
    Folklore and ethnology

Location of the museum

Weisstannerstrasse 312
7326 Weisstannen

Location/directions

Das wild-romantische Weisstannental befindet sich im Sarganserland, auf 1000 Metern über Meer. Anreise mit dem Zug bis Sargans, ab dort mit dem Bus - oder mit dem Auto direkt vors Museum.

Open

29. April bis 29. Oktober 2017:
Mi, Sa 13.30-17.30 Uhr; So, Feiertage 11-17.30 Uhr
Während Schulferien: Mi-Fr 13.30-17.30 Uh
Gruppen sehr gern auch ausserhalb der Öffnungszeiten

Admission

Erwachsene: CHF 8.-
Kinder: CHF 4.-
Familie: CHF 20.-
Gruppe ab 10 Personen: CHF 7.-

Contact

Post ab! Erlebnis Weisstannental
Agnes Schneider Wermelinger
Weisstannerstrasse 312
7326 Weisstannen
077 405 32 07 Telephone
041 495 13 63 Telephone
info@post-ab.ch
http://www.post-ab.ch
  • Member of the Swiss Museums Association.
    Member of the Swiss Museums Association.
  • Parking
    Parking
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Restaurant
    Restaurant
  • Shop
    Shop
  • Children and family-friendly
    Children and family-friendly
  • Very good accessibility with public transport
    Very good accessibility with public transport