Museum finder

Museum Langmatt Stiftung Sidney und Jenny Brown

Das Museum Langmatt – ein unverwechselbares Ensemble von Architektur, Kunstsammlung und Park – sucht in der Schweiz seinesgleichen. Seit der Eröffnung 1990 fasziniert das Museum ein breites Publikum mit Einblicken in das grossbürgerliche Wohnen der Belle Époque. Als eine der Gründerfamilien der vormaligen BBC (heute ABB) führten Sidney und Jenny Brown-Sulzer in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts ein offenes Haus, in dem sie zahlreiche Gäste, Kunstschaffende und Musiker empfingen. Herzstück der 1900/01 von Karl Moser erbauten Jugendstilvilla ist eine erlesene Sammlung französischer Impressionisten. Mit wechselnden Ausstellungen und facettenreichen Veranstaltungen präsentiert das Museum ein inspiriertes Angebot für alle Generationen.

This museum greets you in the following languages: D/F/I/E
Opening 1990

Paul Cézanne, Dans le parc du Château Noir, um 1904
Paul Cézanne, Dans le parc du Château Noir, um 1904

Current exhibition(s)

Stimmen der Zimmer – Im Zwischenraum von Kunst und Literatur

-
Bedeutende Schweizer AutorInnen und Kunstschaffende aller Generationen lassen die Zimmer der Langmatt auf höchst unterschiedliche Weise sprechen. Eine interdisziplinäre Ausstellung, welche die erstaunliche Durchlässigkeit der beiden Gattungen beleuchtet.

The exhibition is documented in the following languages: D
Guided tours are offered in the following languages: D
Stimmen der Zimmer – Im Zwischenraum von Kunst und Literatur

Raumfahrt II – Bruchstücke

-
"Raumfahrt" präsentiert Momentaufnahmen junger, zeitgenössischer Schweizer Kunst und steht für die Erprobung neuer künstlerischer Sprechweisen. Das Publikum ist eingeladen, (Keller-)Räume zu erkunden, die bislang nicht oder nur selten zugänglich waren.

The exhibition is documented in the following languages: D
Guided tours are offered in the following languages: D
Raumfahrt II – Bruchstücke

Next exhibition(s)

Gegenlicht – Meisterwerke des französischen Impressionismus

-

More

Unter dem Titel "Gegenlicht" zeigt das Museum Langmatt eine Sammlungspräsentation ausgewählter Meisterwerke des französischen Impressionismus.

The exhibition is documented in the following languages: D
Guided tours are offered in the following languages: D
Gegenlicht – Meisterwerke des französischen Impressionismus

Norbert Bisky

-

More

Norbert Bisky (* 1970 in Leipzig, lebt in Berlin) zählt zu den international wichtigsten figurativen Malern seiner Generation. Seine auf den ersten Blick heldenhaft erscheinenden Figuren stürzen vom Himmel oder sind in rebellische Aufstände verwickelt.

The exhibition is documented in the following languages: D
Guided tours are offered in the following languages: D
Norbert Bisky
  • Art
    Art

Location of the museum

Römerstr. 30
5401 Baden

Location/directions

Römerstrasse 30, Buslinie 9 Richtung Roggebode/Kraftwerk

Open

März-Dezember: Di-Fr 14-17; Sa, So 11-17

Admission

Regulär: CHF 12.-
Reduziert (AHV, Studenten ab 18 Jahren): CHF 10.-
Gruppen: ab CHF 10.-

Contact

Museum Langmatt Stiftung Sidney und Jenny Brown
Römerstr. 30
5400 Baden
056 200 86 70 Telephone (Langmatt)
info@langmatt.ch
http://www.langmatt.ch
  • Member of the Swiss Museums Association.
    Member of the Swiss Museums Association.
  • Museum pass: holders of the Swiss museum pass have free admission.
    Museum pass: holders of the Swiss museum pass have free admission.
  • Museumslupe: the museum has an entry in the Museumslupe, the digital children's guide for art and culture.
    Museumslupe: the museum has an entry in the Museumslupe, the digital children's guide for art and culture.
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Very children and family-friendly
    Very children and family-friendly
  • Partially wheelchair accessible
    Partially wheelchair accessible
  • Very good accessibility with public transport
    Very good accessibility with public transport
  • Museum day: the museum offers a special event on museum day.
    Museum day: the museum offers a special event on museum day.