Museum finder

Heimatschutzzentrum/Maison du patrimoine Villa Patumbah

Das Heimatschutzzentrum schärft mit seinen Ausstellungen sowie Führungen, Theatertouren und weiteren Angeboten bei Gross und Klein den Blick für die gebaute Umwelt und ermöglicht ein lustvolles Eintauchen in eine andere Welt. Es befindet sich in der Villa Patumbah, einem Meisterwerk des Historismus aus dem Jahr 1885 mit grosszügiger öffentlicher Parkanlage.
Die interaktive Dauerausstellung im Erdgeschoss der Villa ist das Herzstück des Heimatschutzzentrums. Sie beleuchtet das Thema Baukultur aus verschiedenen Blickwinkeln und führt von der Landschaftsveränderung zu konkreten Baudenkmälern – immer mit aktuellem Bezug. Im Gartengeschoss werden Sonderausstellungen gezeigt.
Das zweite Obergeschoss der Villa Patumbah kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Das Heimatschutzzentrum wird vom Schweizer Heimatschutz betrieben, der die Villa von der Stiftung Patumbah mietet.

This museum greets you in the following languages: D/F/I/E
Die Dauerausstellung ist in deutscher Sprache, Handouts in F / I / E. Die Sonderausstellungen sind meist mehrsprachig. .
Opening 2013

Villa Patumbah Zurich, 1885
Villa Patumbah Zurich, 1885
Dauerausstellung (Foto: Benjamin Hofer)
Dauerausstellung (Foto: Benjamin Hofer)

Current exhibitions

Baukultur erleben - hautnah!

-
Die Dauerausstellung im Erdgeschoss der Villa beleuchtet das grosse Thema Baukultur aus verschiedenen Blickwinkelnt: Es geht dabei um die Veränderung unserer Landschaft, um Baudenkmäler in unserem Alltag und ums handwerkliche Detail. Für (mehr) Baukultur - wie es der Schweizer Heimatschutz fordert - braucht es alle drei Blicke.

Die Besucherinnen und Besucher sind in der Ausstellung aufgefordert, selber mitzudenken und aktiv zu werden. So wird Baukultur auf direkte Weise erlebbar – hautnah!


The exhibition is documented in the following languages: D/F
Baukultur erleben - hautnah!

Patumbah liegt auf Sumatra

-
Die Villa Patumbah im Zürcher Seefeld erinnert bis heute an die kolonialen Verflechtungen der Stadt mit Südostasien. Sie erzählt die Geschichte des Tabakpflanzers und Sumatra-Heimkehrers Carl Fürchtegott Grob. Er gehört zu einer ganzen Reihe von Schweizern, die im 19. Jahrhundert in Indonesien ihr Glück versuchten.
Die Ausstellung wirft einen Blick auf das einstige Tabak-Eldorado, zeigt Fotografien aus dem Alltag der «Pflanzer» in Sumatra und lädt ein, die Villa und Stadt neu zu entdecken.


The exhibition is documented in the following languages: D/F/E
Patumbah liegt auf Sumatra
  • Thematic cultural asset
    Thematic cultural asset

Location of the museum

Zollikerstrasse 128
8008 Zürich

Open

Mi, Fr, Sa: 14 - 17 Uhr
Do + So: 12 - 17 Uhr

Admission

Erwachsene: CHF 10.-
ermässigt: CHF 5.-
Familien: CHF 25.-

Contact

Heimatschutzzentrum/Maison du patrimoine Villa Patumbah
Zollikerstrasse 128
8008 Zürich
044 254 57 90 Telephone
info@heimatschutzzentrum.ch
http://www.heimatschutzzentrum.ch
  • Member of the Swiss Museums Association.
    Member of the Swiss Museums Association.
  • Museum pass: holders of the Swiss museum pass have free admission.
    Museum pass: holders of the Swiss museum pass have free admission.
  • Shop
    Shop
  • Partially wheelchair accessible
    Partially wheelchair accessible