Museum finder

Lehr- und Forschungsgärten im Grüental

Das Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen (IUNR) der ZHAW in Wädenswil setzt sich für eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen und die Qualitätssteigerung von urbanen und ruralen Lebensräumen für Menschen, Tiere und Pflanzen ein.
An einmaliger Lage, hoch über dem Zürichsee, sind im Laufe der letzten 35 Jahre abwechslungsreiche Gärten mit über 4000 verschiedenen Pflanzenarten entstanden. Die in den Gärten realisierten Themen stehen in enger Beziehung mit den Forschungs- und Bildungsaufgaben des Instituts und dienen als Infrastruktur für «forschendes Lernen». Das Grüental ist ein «Narrative Environment», eine kommunikative Umgebung, in der Lernen auf aktive und spielerische Weise möglich ist und die ein vertieftes Naturverständnis und eine neue Sicht auf die Natur im Kontext von Kultur ermöglicht. Besucherinnen und Besucher erleben das Thema Nachhaltigkeit sinnlich und werden zu einem bewussten und nachhaltigen Handeln in und mit der Natur inspiriert und motiviert.

This museum greets you in the following languages: D
Opening 1984

Die Gärten laden zum Entdecken und Genissen ein
Die Gärten laden zum Entdecken und Genissen ein
Vielfältige Bepflanzungen
Vielfältige Bepflanzungen
Attraktive Ausstellungsbereiche
Attraktive Ausstellungsbereiche
  • Science
    Science

Location of the museum

Grüental
8820 Wädenswil

Location/directions

S-Bahn (S2 und S8) oder Interregio bis Wädenswil. Ortsbus Wädenswil Nr. 126 oder 123 bis Campus Grüental.

Open

Gärten und Pflanzensammlungen: durchgehend geöffnet von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang

Admission

Eintritt frei

Contact

Lehr- und Forschungsgärten im Grüental
Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen
Grüental
8820 Wädenswil
058 934 55 85 Telephone
058 934 59 11 Fax
gaerten.iunr@zhaw.ch
http://www.zhaw.ch/iunr/gaerten
  • Member of the Swiss Museums Association.
    Member of the Swiss Museums Association.
  • Parking
    Parking
  • Partially wheelchair accessible
    Partially wheelchair accessible