Museumssuche

Zentrum Paul Klee

Im Mittelpunkt des Zentrums stehen Person, Leben und Werk von Paul Klee (1879–1940). Der auch als Musiker, Pädagoge und Dichter wirkende Klee zählt heute zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jhs. Die Sammlung umfasst rund 4'000 Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen sowie Archivalien und biografische Materialien. Präsentiert werden Wechselausstellungen zum kulturgeschichtlichen und künstlerischen Umfeld Paul Klees sowie seine folgenreiche Wirkungsgeschichte bis ins 21. Jh.
Das Zentrum beschränkt sich nicht nur auf die Präsentation von Klees bildnerischem Werk, sondern ist auch eine Plattform für spartenübergreifende künstlerische Ausdrucksformen. Es bietet ein interdisziplinäres, künstlerisches und kulturelles Angebot: Kindermuseum, Musik, Theater, multimediale Kommunikationszone ("Museumsstrasse"), Landschaftsskulptur, Skulpturenpark und Gastronomie.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/I/E
Eröffnungsjahr 2005

Zentrum Paul Klee
Zentrum Paul Klee
Zentrum Paul Klee
Zentrum Paul Klee

Aktuelle Ausstellung(en)

MAX BILL GLOBAL

-
Max Bill – Maler, Bildhauer, Architekt, Designer, Grafiker, Typograf, aber auch Theoretiker, Sammler, Kurator, Publizist, Lehrer, Politiker und Aktivist. Seine Beiträge wirken prägend auf das Design und die Kunst um die Mitte des 20. Jh. und verbreiteten sich weit über die Schweiz hinaus. Im Sinne des Bauhaus-Gedankens wollte er mit seiner Arbeit einen Beitrag zu einer besseren Gesellschaft leisten. Neben Malerei und Plastik sind auch Entwürfe für Plakate, Typografien und Möbel zu sehen.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F
  • Kunst
    Kunst

Museumsstandort

Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

Lage/Anreise

Schöngrün; am Stadtrand, in einer Grünzone an der Autobahn

Geöffnet

Di-So 10-17



Kontakt

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern
031 359 01 01 Telefon (Zentrum)
031 359 01 02 Fax
kontakt@zpk.org
http://www.zpk.org
  • Empfehlung EMF: Das Museum wurde vom European Museum Forum ausgezeichnet..
    Empfehlung EMF: Das Museum wurde vom European Museum Forum ausgezeichnet..
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
    Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Restaurant
    Restaurant
  • Shop
    Shop
  • Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
    Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV