Museumssuche

Schlossmuseum Beromünster

Das Schlossmuseum beinhaltet eine reiche Sammlung zur Geschichte von Stift und Flecken Beromünster. Im Zentrum steht die rekonstruierte Druckerstube des Helias Helye, welcher 1470 hier das erste datierte Buch der Schweiz druckte. Weitere Ausstellungsthemen sind: Kleidermode, Trachtenschmuck und Miniaturen, Kochen und Braten, Backen und Servieren, Kupferkannen, Zinngeschirr, Glaswaren und Fayencen, vom Essen und Trinken, vom Feuer und Licht, Freizeit und Wehrtüchtigkeit, Kunst und Wohnkultur in Stifts- und Bürgerhäusern, Komponieren und Musizieren, Schreiben und Dichten, von Sitten und Bräuchen, von Festen und Feiern, Volksfrömmigkeit und religiöse Volkskunst sowie Handel, Handwerk und Landwirtschaft. Zur Zeit ist die Seh- und Hörstation: Fürio der Flecken brennt - eine 9 minütige multimediale "Show" zum 250 jährigen Gedenktag des Fleckenbrandes von 1764 zu sehen.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1949

Frontansicht Schloss Beromünster
Frontansicht Schloss Beromünster
Ausstellung im Herbst 2018
Ausstellung im Herbst 2018
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales
  • Geschichte
    Geschichte
  • Volks- und Völkerkunde
    Volks- und Völkerkunde

Museumsstandort

Centralstrasse 7
6215 Beromünster

Lage/Anreise

Centralstrasse 7, 6215 Beromünster

Geöffnet

Jeden Sonntag im Sept. und Okt. von 14.00 bis 16.30 Uhr
Führungen 14.00 und 15.15 Uhr
Samstag, 5./19. Sept. und 17./31. Okt. von 14.00 bis 16.30 Uhr
Führungen 14.00 und 15.15 Uhr
Donnerstag, 10./24. Sept. und 22. Okt. von 18.30 bis 20.30 Uhr
Führungen um 19.00 Uhr Führungen für private Gruppen:

Eintritt

7.00 / 10.00

Kontakt

Schlossmuseum Beromünster
Martha Stocker-Frey
Lindenstrasse 1
6222 Gunzwil
041 930 23 78 Telefon (M. Stocker)
041 467 25 84 Telefon (H.R. Weber)
stocker-frey@gmx.ch
http://www.schlossberomuenster.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.