Museumssuche

Ortsmuseum Hinwil

Das Ortsmuseum Hinwil ist in einem vierteiligen Flarz-Riegelhaus aus dem 18. Jahrhundert mit Scheune, Remise, Turpenschopf und Spritzenhaus eingerichtet. Die heimatkundliche Sammlung zeigt Wohnen und Leben im Flarzhaus im 19. Jh. in ursprünglich möblierten Räumen, Uniformen und Waffen, Landwirtschaft und Handwerk in Hinwil bis 1900, Darstellung der bäuerlichen Arbeiten im Jahresablauf sowie Feuerlöschgeräte von 1800 bis zur Gegenwart. Seit 1925 wird eine umfangreiche Ortschronik geführt. Der Bibliotheksteil umfasst eine sorgfältig angelegte Sammlung über alles Wissenswerte über die Gemeinde Hinwil und das Zürcher Oberland.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1925

Ansicht Wohnmuseum
Ansicht Wohnmuseum
Wohnstube
Wohnstube
Ansicht Feuerwehrmuseum
Ansicht Feuerwehrmuseum
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales
  • Volks- und Völkerkunde
    Volks- und Völkerkunde
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Oberdorfstrasse 11
8340 Hinwil

Lage/Anreise

Oberdorfstrasse 11/13, in der Nähe der reformierten Kirche

Geöffnet

Mär.-Dez.: jeden 1. So im Monat 14-17
Ferner nach Vereinbarung

Eintritt

Eintritt frei

Kontakt

Ortsmuseum Hinwil
Gesellschaft Ortsmuseum Hinwil
Oberdorfstrasse 11 Postfach 272
8340 Hinwil
044 937 31 35 Telefon (Museum)
info@ortsmuseum.ch
http://www.ortsmuseum.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
    Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV