Museumssuche

Ortsmuseum Unterengstringen

Im ehemaligen Landhaus aus dem 18. Jahrhundert einer Zürcher Bürgerfamilie ist das Ortsmuseum Unterengstringen beherbergt. Die heimatkundliche Sammlung umfasst Objekte aus Landwirtschaft, Rebbau, Handwerk und Gewerbe, Münzen, Masse und Gewichte sowie Haushalt und Küche. Dokumente zur Ortsgeschichte und eine Bildersammlung von Otto Baumberger runden die spannende Dauerausstellung ab. Es finden zusätzlich regelmässig Wechselausstellungen statt.
Seit April 2017 zeigen wir in einer Wechselausstellung "Holz- Werkstoff mit Nachwuchs" die Themen Holzarten, Eigenschaften und Düfte, Holzaufbau, Schädlinge und Zersetzung. Sie dauert ca. 2 Jahre mit wechselnden Objekten. Das Lebendigste ist die Entwicklung an Hand von Junggewächsen.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1980

Das Museum von aussen
Das Museum von aussen
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Weidstrasse 13
8103 Unterengstringen

Lage/Anreise

Weidstrasse 13

Geöffnet

Jeden 1. So im Monat 14-18:30

Eintritt

Eintritt frei

Kontakt

Ortsmuseum Unterengstringen
Herr Oscar Bamert
Büelstrasse 2
8103 Unterengstringen
044 750 00 30 Telefon (privat, O. Bamert)
info@ortsmuseum-unterengstringen.ch
http://ortsmuseum-unterengstringen.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Kinder- und Familienfreundlich
    Kinder- und Familienfreundlich
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV