Museumssuche

Ortsmuseum Schürhof Windisch

Das Museum ist in den Gebäuden des Schürhofs untergebracht, eines im Jahre 1273 erstmals als habsburgischer Meierhof Windisch erwähnten Hofes. Die Ausstellung umfasst Geräte aus Landwirtschaft, Haushalt und Gewerbe. Es sind Werkstätten von alten Berufen wie Küfer, Wagner, Zimmermann, Schuhmacher oder Schmied zu sehen. Im Wohnhaus gibt es einen Wohnteil mit historischer Einrichtung. Besondere Exponate sind die rekonstruierte Wein- und Oeltrotte Schürhof, die alte Handdruckspritze samt Schlauchwagen der Feuerwehr Windisch und alte Geräte der Gemeinde Windisch. Seit 2016 ist die Ausstellung über die Geschichte der Fischerei auf Aare und Reuss am «Wasserschloss» angegliedert.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 2003

Vorführung Tüchel (Holzwasserleitungen) bohren
Vorführung Tüchel (Holzwasserleitungen) bohren
Trottenfest 2018 mit Vizegemeindepräsidentin Rosi Magon
Trottenfest 2018 mit Vizegemeindepräsidentin Rosi Magon
Fischereigeschichte auf Aare und Reuss am 'Wasserschloss'
Fischereigeschichte auf Aare und Reuss am 'Wasserschloss'
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales

Museumsstandort

Dorfstrasse 14
5210 Windisch

Geöffnet

Nach Vereinbarung

Kontakt

Ortsmuseum Schürhof Windisch
Walter und Magdalena Spillmann-Rauber
Dorfstrasse 14
5210 Windisch
056 442 29 33 Telefon (Büro Walter Spillmann)
056 441 78 17 Telefon (privat)
info@museum-schuerhof.ch
http://www.museum-schuerhof.ch/
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.