Museumssuche

Nidwaldner Museum - Salzmagazin

Als Kantonales Museum besitzt das Nidwaldner Museum eine Sammlung von Objekten und Kunstwerken, welche die Kunst- und Kulturgeschichte des Kantons dokumentieren. Das Museum entstand, ähnlich wie viele Regionalmuseen, auf Betreiben des lokalen Historischen Vereins hin. Schon früh fanden jedoch ebenso aktuelle Kunstwerke aus dem Kantonsgebiet Eingang in die Sammlung. Heute besteht das Nidwaldner Museum aus drei Häusern: dem Salzmagazin, dem Winkelriedhaus mit Pavillon in Stans, sowie der Festung Fürigen in Stansstad.
Das Salzmagazin ist das eigentliche Ursprungshaus des Nidwaldner Museums. Sehr zentral, bei der Talstation der Stanserhornbahn gelegen, wird hier jedes Jahr von Frühling bis Herbst eine Ausstellung gezeigt, die ein kulturelles oder geschichtliches Thema des Kantons Nidwalden aufgreift.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1991

Salzmagazin
Salzmagazin

Ankündigung

Heepä, Gigele, Gäitsche — Mundart in der Deutschschweiz

-

Mehr

In der Ausstellung tauchen wir in den Vielklang der Dialekte ein. Woher kommt der Mundart-Boom? Kreativer als je schlägt er sich in WhatsApps, Radio- und TV-Sendungen, Werbung und Literatur, Slam Poetry, Volksliedern und Rock­songs produktiv nieder.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Heepä, Gigele, Gäitsche — Mundart in der Deutschschweiz

Mutig, trotzig, selbstbestimmt – Nidwaldens Weg in die Moderne

-

Mehr

Die historische Dauerausstellung gibt in sieben «Nidwaldner Geschichten» einen Überblick über die letzten 750 Jahre. Sture Nidwaldner? Die Realität war komplizierter. Hinterwäldlerkanton Nidwalden? Keineswegs.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Mutig, trotzig, selbstbestimmt – Nidwaldens Weg in die Moderne
  • Kunst
    Kunst
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Stansstaderstr. 23
6370 Stans

Lage/Anreise

Stansstaderstrasse 23

Geöffnet

Informationen unter www.nidwaldner-museum.ch

Eintritt

Erwachsene: CHF 7.-
Reduziert: CHF 4.-
Kinder (unter 16 Jahre): Eintritt frei

Kontakt

Nidwaldner Museum - Salzmagazin
Nidwaldner Museum
Verwaltung Postfach 1244
6371 Stans
041 618 73 40 Telefon (Verwaltung Nidwald. Museum)
041 618 73 42 Fax
museum@nw.ch
http://www.nidwaldner-museum.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV