Museumssuche

Museum Fram

Das Museum Fram sammelt und archiviert das Kulturgut aus Einsiedeln, das es im Rahmen von Ausstellungen und Veranstaltungen öffentlich zugänglich macht. Trägerschaft ist die Stiftung Kulturerbe Einsiedeln. Grundlagen der Sammlung sind das Archiv des Benziger Verlags, der bis zum Verkauf 1994 religiöse und theologische Literatur sowie Belletristik, Kinder- und Jugendbücher herausgab, die Sammlung des einheimischen Dichters Meinrad Lienert und die Einsiedlensia von Karl und Maria Hensler.

Das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, heisst «Fram». Das Haus wurde 1897 gebaut. Wenige Jahre vorher wurde in Norwegen das modernste Polarschiff der Welt auf den Namen «Fram» getauft. Die Erbauer des Hauses in Einsiedeln waren vom Schiff offenbar so beeindruckt, dass sie es «Fram» nannten. Im Norwegischen bedeutet das Wort «vorwärts».

Das Museum ist ausserhalb von Sonderausstellungen auf Anfrage geöffnet:
info@fram-einsiedeln.ch / 055 412 91 30

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 2010

(C) VMS / AMS, Bild / Photographie: Heike Grasser
(C) VMS / AMS, Bild / Photographie: Heike Grasser

Aktuelle Ausstellung(en)

Ein himmlisch' Werk - Musikalische Schätze aus dem Kloster Einsiedeln

-
Die Ausstellung mit Musikalien aus einer der grössten Musikbibliotheken Europas führt Sie in vergangene Jahrhunderte, in denen die Benediktiner musizierten, komponierten und Noten der Grossen kopierten. In einer Ouvertüre und sechs Akten erfahren Sie, wie die Mönche früher neben geistlicher mit viel Leidenschaft auch weltliche Musik pflegten. Zahlreiche musikalische Beispiele sind auf dem Audioguide zu hören und in einem speziell eingerichteten Auditorium des Museums.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut
  • Volks- und Völkerkunde
    Volks- und Völkerkunde

Museumsstandort

Eisenbahnstrasse 19
8840 Einsiedeln

Lage/Anreise

5 min von Klosterplatz, 10 Minuten vom SOB-Bahnhof Einsiedeln

Geöffnet

Di-Fr 13.30-17.00 Uhr
Sa, So, Feiertage 11.00-17.00 Uhr

Eintritt

Eintritt frei - Kollekte

Kontakt

Museum Fram
Eisenbahnstrasse 19
8840 Einsiedeln
055 412 91 30 Telefon
info@fram-einsiedeln.ch
http://www.fram-einsiedeln.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Sehr Kinder- und Familienfreundlich
    Sehr Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV