Museumssuche

Musée des beaux-arts

Le musée des beaux-arts conserve une collection suisse et internationale de peintures, sculptures, vidéos et gravures du XIXe et du XXe s. Il consacre une large place à des artistes de La Chaux-de-Fonds (Léopold Robert, Edouard Kaiser, Charles L’Eplattenier, Léon Perrin, Charles Humbert, Madeleine Woog, Georges Dessouslavy, Ch. Edouard Jeanneret, dit Le Corbusier, etc.), ainsi qu’à des peintres et sculpteurs suisses (Albert Anker, Edouard Vallet, Félix Vallotton, Alice Bailly, Léon Berthoud, Ferdinand Hodler, etc.). La collection René et Madeleine Junod révèle quant à elle des œuvres de Liotard, Constable, Delacroix, Daumier, Matisse, van Gogh, Rouault, Soutine etc.
Le musée s’ouvre aussi à des artistes contemporains de l’Ecole de Paris (Bissière, Manessier, Jacobsen, Magnelli), ou tels qu’Olivier Mosset, François Morellet, Jean-Luc Manz ou René Bauermeister.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/E
Eröffnungsjahr 1864

Yves Klein, La Terre bleue, 1957/1988, collection O. Mosset
Yves Klein, La Terre bleue, 1957/1988, collection O. Mosset
Musée des Beaux-arts de La Chaux-de-Fonds, façade principale
Musée des Beaux-arts de La Chaux-de-Fonds, façade principale
Amedeo Modigliani, Portrait de jeune femme, 1918-19
Amedeo Modigliani, Portrait de jeune femme, 1918-19

Aktuelle Ausstellung(en)

Léopold Robert. Un état des lieux

-
Léopold Robert prägte seine Epoche, indem er Motive benutzte, die bis dahin in der Malerei nicht zu finden waren und die mit der verträumten Neigung der romantischen Jahrzehnte zusammenfielen: Räuber und schöne italienische Frauen... Die Ausstellung untersucht, wie sich diese Figuren in vorbereitenden Studien herausbilden und wie sie nach Fertigstellung des Gemäldes weiter leben.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: F
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F
VISITES COMMENTÉES Dimanche 28 .7 à 11h15 Dimanche 25.8 à 11h15 JOURNÉE HOMMAGE À LÉOPOLD ROBERT Samedi 7.8 11h15: conférence 14h30: Projection du film Léopold R, au cinéma ABC VISITE-ATELIER POUR ENFANTS Dimanche 14.9.2019 10h à 12h On écrit sur les murs... 4 à 7 ans, gratuit, sur inscription.
Léopold Robert. Un état des lieux

Claudia & Julia Müller. Der weiche Blick

-
Der weiche Blick ist eine Meditationspraxis in der man seine Wahrnehmung auf einen unscharfen Zwischenraum bezieht. Durch diese optische Übung kann man auch ein zweidimensionales Bild wahrnehmen, das die Illusion einer dreidimensionalen Szene vermittelt. So spielt die Ausstellung mit einer Form der Verdoppelung: Von Raum zu Raum werden die Themen neu interpretiert, der Stil wird verändert und spielt mit der Wahrnehmung des Betrachters

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: F
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F
Visites commentées Di 28.7 à 11h15 Di 25.8. à 11h15 Visite-atelier pour enfants Di 14.9 10h à 12h 4 à 7 ans, gratuit sur inscription. Rencontre avec les artistes Di 29.9. à 14h30
Claudia & Julia Müller. Der weiche Blick
  • Kunst
    Kunst
  • Thematisches Kulturgut
    Thematisches Kulturgut

Museumsstandort

Rue des Musées 33
2300 La Chaux-de-Fonds

Lage/Anreise

Rue des Musées 33

Geöffnet

Mardi à dimanche, 10h - 17h.

Eintritt

Collection permanente + expositions temporaires :
Adulte : CHF 15.- / Etudiants, AVS, AI, groupe (dès 10 pers., par pers.) : CHF 12.50 / Jusqu'à 16 ans : entrée libre

Billet commun 3 jours / 3 musées :
Adulte : CHF 15.- / Etudiants, AVS, AI, groupe (dès 10 pers., par pers.) : 12.50 / Famille: 30.- / de 12 à 16 ans CHF 7.50.- / Jusqu'à 16 ans: entrée libre

Visite guidée sur réservation : CHF 110.- + prix des entrées

Entrée libre : tous les dimanches, 10h - 12h.

Kontakt

Musée des beaux-arts
Rue des Musées 33
2300 La Chaux-de-Fonds
032 967 60 77 Telefon (réception)
032 967 60 76 Telefon (administration)
032 722 07 63 Fax (administration)
mba.vch@ne.ch
http://www.mbac.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Sehr Kinder- und Familienfreundlich
    Sehr Kinder- und Familienfreundlich
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV