Museumssuche

Neues Museum Biel / Nouveau Musée Bienne

Das NMB Neues Museum Biel thematisiert in den benachbarten Gebäuden „Neuhaus“ (zentrale Kasse, Dauerausstellungen, Wechselausstellungen) und „Schwab“ (grosse Sonderausstellungen) die Kulturgeschichte der Region von der Urgeschichte bis in die Gegenwart. Permanent eingerichtet sind: Das archäologische Fenster der Region | Bieler Industrie- und Uhrengeschichte | Die Malerfamilie Robert – Kunst und Natur | Die bürgerliche Wohnkultur des 19. Jahrhundert. In jährlich vier Sonderausstellungen stellt das Museum darüber hinaus die regionale Kunst und andere Themen der Sammlung schwerpunktmässig dar.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F
Eröffnungsjahr 2012

Zwei Häuser – ein Museum
Zwei Häuser – ein Museum
Bürgerliche Wohnkultur im 19. Jahrhundert
Bürgerliche Wohnkultur im 19. Jahrhundert
Biel - Uhren- und Industriestadt
Biel - Uhren- und Industriestadt
  • Regionales und Lokales
    Regionales und Lokales
  • Geschichte
    Geschichte
  • Kunst
    Kunst

Museumsstandort

Seevorstadt 52 / faubourg du lac 52
2501 Biel/Bienne

Lage/Anreise

Ab Bahnhof SBB Das NMB Neues Museum Biel ist vom Bahnhof aus zu Fuss in rund 12 Minuten einfach zu erreichen. Anfahrt mit dem Bus ab Bahnhof: Bus Linie 1 Richtung Eisbahn, Haltestelle Mühlebrücke oder Bus Linie 11 Richtung Magglingenbahn - Rebenweg, Haltestelle Museen Mit dem Auto Das Parkhaus Museen (Rüschlistrasse) befindet sich gleich hinter dem Museum. Ein Behindertenparkplatz befindet sich hinter dem Museum (hinter dem Haus Neuhaus, Ende der Karl-Neuhausstrasse).

Geöffnet

Di-So 11-17h

Eintritt

Erwachsene CHF 11.-
AHV, IV / AVS, AI: CHF 9.–
Studierende, Lehrlinge: CHF 6.–
Kinder bis 16 Jahren gratis

Kontakt

Neues Museum Biel / Nouveau Musée Bienne
Seevorstadt 52 / faubourg du lac 52 Postfach 858 / Case postale 858
2501 Biel/Bienne
032 328 70 30 Telefon (Verwaltung / Administration)
032 328 70 31 Telefon (Museum / Musée)
info@nmbiel.ch
http://www.nmbiel.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
    Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
    Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV