Museumssuche

Kunstmuseum Thurgau

Das Kunstmuseum Thurgau setzt mit seiner hochkarätigen Sammlung sowie attraktiven Wechselausstellungen einen höchst aktuellen Gegenpol zur Vergangenheitsidylle der historischen Räume der Kartause Ittingen. Hier sind Werke von internationalen Künstlerinnen und Künstlern wie Joseph Kosuth, Roman Signer oder Jenny Holzer zu entdecken. In der besonderen Atmosphäre des ehemaligen Kartäuserklosters entfalten solche Arbeiten eine Ausstrahlung von besonderer Intensität. Eigens für das Kunstmuseum Thurgau wurde der «Ittingen Walk» von Janet Cardiff entwickelt. Die Kunst von Aussenseitern bildet einen bedeutenden Schwerpunkt der Sammlungs- und Ausstellungstätigkeit des Museums. Um den Nachlass des Thurgauer Naiven Adolf Dietrich, der heute als einer der bedeutendsten Schweizer Maler des 20. Jahrhunderts gilt, gruppiert sich eine hochkarätige Sammlung von Werken von Naiven und Art Brut-Künstlern.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 1983

"Eine verstummte Bibliothek" von Joseph Kosuth
Einer der Ausstellungsbereiche des Kunstmuseums Thurgau
Einer der Ausstellungsbereiche des Kunstmuseums Thurgau
"Balbo" von Adolf Dietrich

Aktuelle Ausstellung(en)

Zu Tisch. Eine Einladung

-
Das Jahresmotto 2021 der Kartause Ittingen heisst "Zu Tisch" und regt zu einer Auseinandersetzung mit all den Dingen an, die beim Zusammensitzen an einer Tafel von Bedeutung sind. Im Kunstmuseum Thurgau steht das Objekt "Mobile Kleinstküche" von Max Bottini im Zentrum einer kleinen Ausstellung, in der durchaus spielerisch das Motiv des Tisches umkreist wird.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Zu Tisch. Eine Einladung

Neu im Museum

-
Museumssammlungen wachsen, nicht nur durch Ankäufe, sondern – fast wichtiger noch – durch Schenkungen. So konnte das Kunstmuseum Thurgau in den letzten Jahren bedeutende Werke entgegennehmen. Neben Bildern von so bekannten Künstlerinnen und Künstlern wie Adolf Dietrich, Helen Dahm oder Ferdinand Hodler finden sich darunter auch Werke von weniger bekannten Namen wie Elsbeth Meyer, Theo Glinz, Hans Brühlmann, Pya Hug und Dieter Hall.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Neu im Museum

Jenseits aller Regeln

-
Gerade weil sich die selbst ernannten Künstlerinnen und Künstler an keine Regeln halten, entstehen unter ihren Händen oft überraschende Schöpfungen, die nicht nur eine besondere Emotionalität provozieren, sondern häufig auch unkonventionelle und überraschende Weltsichten vorschlagen. 2018 übereignete der Sammler Rolf Röthlisberger dem Kunstmuseum Thurgau über 1200 Werke von Aussenseiterkünstlerinnen und -künstlern, die er im Verlauf von drei Jahrzehnten zusammengetragen hatte.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Jenseits aller Regeln

Harald F. Müller – Mondia

-
Seine Kunst beschäftigt sich mit universellen Fragen und Bildern.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Harald F. Müller – Mondia
  • Kunst
    Kunst
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Kartause Ittingen
8532 Warth

Lage/Anreise

Im ehemaligen Kartäuserkloster (zusammen mit dem Ittinger Museum)

Geöffnet

Mai-Sep.: Mo-So 11-18
Okt.-Apr.: Mo-Fr 14-17; Sa, So 11-17

Eintritt

Erwachsene: CHF 10.-
Reduziert: CHF 7.-
Kinder: Eintritt frei

Kontakt

Kunstmuseum Thurgau
Kartause Ittingen

8532 Warth
058 345 10 60 Telefon
sekretariat.kunstmuseum@tg.ch
http://www.kunstmuseum.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
    Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Restaurant
    Restaurant
  • Shop
    Shop
  • Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
    Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Gut erreichbar mit ÖV
    Gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.