Museumssuche

Kunsthaus Zofingen

Das Kunsthaus Zofingen zeigt pro Jahr vier bis fünf Ausstellungen. Neben Malerei, Zeichnung, Fotografie und Skulptur werden Installationen und Arbeiten aus dem Bereich der neuen Medien und Performances gezeigt. Das Kunsthaus Zofingen bewahrt und würdigt Aargauer Kunst in Retrospektiven, Werkschauen und Publikationen und fördert gleichzeitig die Arbeit regionaler und überregionaler Kunstschaffender.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/E
Eröffnungsjahr 1983

Aussenansicht Kunsthaus Zofingen
Aussenansicht Kunsthaus Zofingen
Ansicht Festsaal
Ansicht Festsaal
Ausstellungsansicht Erdgeschoss, Foto: S.L.
Ausstellungsansicht Erdgeschoss, Foto: S.L.

Aktuelle Ausstellung(en)

Stay with Me

-
Vier Generationen einer Malerfamilie: Otto Wyler, Lotti Fellner, Tom Fellner und Anne Fellner. In den Ausstellungsräumen wird das künstlerische Schaffen der vier Generationen einander gegenübergestellt und miteinander verwoben. Mit Gemälden, aber auch mit fotografischen Beispielen wird eine Reise durch die Vergangenheit unternommen, die intime Einblicke in das Leben der Malerfamilie gewährt.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Zur Ausstellung erscheint eine Publikation in D und E. Am Künstlergespräch vom 30. September beantworten Anne Fellner und Tom Fellner Fragen von Henriette Schoch Umbricht und Eva Bigler.
Stay with Me

Ankündigung

Mitgliederausstellung Traum und Farbe

-

Mehr

Die Mitglieder des Vereins stellen zum Thema Traum und Farbe ihre Werke aus.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Mitgliederausstellung Traum und Farbe

Konkret!

-

Mehr

Eine Gegenüberstellung von verschiedenen künstlerischen Positionen, die sich mit der konkreten Formensprache beschäftigen.

Fulvio Castiglioni (1947-2020), Zofingen
Clare Goodwin (1973), Zürich
Dominik Stauch (1961), Thun
Lukas Veraguth (1985), Bern


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D

Mireille Gros Artenvielfalt in der Kunst

-

Mehr

Im Zentrum steht das Artensterben in der Pflanzenwelt. Wachgerüttelt durch die Tatsache, dass täglich Pflanzenarten aussterben, begann Mireille Gros vor beinahe 30 Jahren eigene Arten zu erfinden. Für jede Pflanzenart, die ausstirbt, zeichnete oder malte Mireille Gros eine neue, erfundene Blume oder Pflanze. Entstanden ist eine riesige Vielfalt an Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken und Videos zu Pflanzen, Blumen, Bäumen und Gräsern, ihre Sammlung hat enzyklopädische Ausmasse.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Mireille Gros Artenvielfalt in der Kunst

Look@JKON: Nathalie Stirnimann und Stefan Stojanovic

-

Mehr

Seit vier Jahren zeigt das Kunsthaus Zofingen während der Sommerferien im Kunsthaus die Schaufensterausstellung Look@JKON. Look@JKON ist ein Förderpreis, der von der Jury des Kunsthauses an der JKON (Junge Kunst Olten) vergeben wird und jungen Kunstschaffenden die Möglichkeit gibt für eine institutionelle Einzelausstellung.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Look@JKON: Nathalie Stirnimann und Stefan Stojanovic

Grenzenlos

-

Mehr

Die (un-)bekannte Kunstsammlung von Heiner Hoerni.
Wir zeigen einen Teil der Sammlung des Zofinger Kunstsammlers erstmals der Öffentlichkeit und machen sie für die Allgemeinheit zugänglich.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D

Eine Reise durch den Pulpokosmos

-

Mehr

Die beiden Bieler Kunstschaffenden M.S. Bastian und Isabelle L. entwickelten im Laufe ihrer Zusammenarbeit eine dichte und fesselnde Bildsprache, die zwischen Comic und High Art changiert. Im Kunsthaus Zofingen zeigen die beiden eine Zeitreise durch ihr eigenes Schaffen. Ausgehend vom ersten Bild, das die beiden zusammen 2003/2004 gemalt haben, tauchen die Besucherinnen und Besucher in die Bildwelt der beiden ein.


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Eine Reise durch den Pulpokosmos
  • Kunst
    Kunst

Museumsstandort

General-Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Lage/Anreise

Nur 5 Gehminuten vom Bahnhof Zofingen entfernt.

Geöffnet

Donnerstags 18 - 21 Uhr
Samstag und Sonntags 11 - 17 UIhr

Eintritt

Eintritt frei. Kollekte.

Kontakt

Kunsthaus Zofingen
General-Guisan-Strasse 12 208
4800 Zofingen
062 555 20 88 Telefon
info@kunsthauszofingen.ch
http://kunsthauszofingen.ch
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig