Museumssuche

KULTURAMA Museum des Menschen

Wir vermitteln Wissenschaft rund um den Menschen verständlich und lassen Besuchende Wissen selber entdecken.
Als interdisziplinäres Lernmuseum bietet wir eine ausgeklügelte Museumspädagogik für Gruppen und Schulklassen an.

Die Geschichte wird hier in zwei Zeitreisen erzählt. Die erste führt von den Ursprüngen des Lebens vor 3.5 Milliarden Jahren bis zu den frühen Kulturen. Die zweite zeigt die Entwicklung des Menschen von der Zeugung bis zum Tod.

Wie pumpt ein menschliches Herz? Im Erlebnispfad können die Funktionen des menschlichen Körpers und seine Funktionen beobachtet und sein Wissen durch Experimente vertieft werden.

Wie funktioniert Lernen? Die interdisziplinäre Ausstellung zeigt wissenschaftliche Erkenntnisse, aber auch Verblüffendes, Kurioses und Anregendes. Funktionsweisen von Gedächtnis, Lerntheorien und Lernstrategien können selber ausprobiert werden.

Wechselnde Sonderausstellungen geben vertiefte Einblicke in Naturwissenschaft und Kulturgeschichte.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/E
Eröffnungsjahr 1978

Im Erlebnispfad mit allen Sinnen entdecken
Im Erlebnispfad mit allen Sinnen entdecken
Eine interdisziplinäre und interaktive Spurensuche für alle Generationen
Eine interdisziplinäre und interaktive Spurensuche für alle Generationen
Dauerausstellung «Wie wir lernen»
Sa – So, 13 – 17 Uhr geöffnet
Dauerausstellung «Wie wir lernen» Sa – So, 13 – 17 Uhr geöffnet

Aktuelle Ausstellung(en)

Woher wir kommen

-
Diese Zeitreise führt Sie in die Urgeschichte des Menschen und zurück zur Entwicklungsgeschichte des Lebens und der Entstehung der Erde.
Vom Urknall über die frühesten Fossilien zu den Fischen, Amphibien, Reptilien, Vögeln und Säugetieren bis zum Menschen. Erfahren Sie die unterschiedlich lange dauernden Zeiträume mit ihren besonderen Ereignissen. Beobachten Sie die biologische und kulturelle Evolution des Menschen, die Entstehung von frühen Kulturen und wichtige Innovationen der Menschheit.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/E
Woher wir kommen

Wie wir lernen

-
Wir lernen unser Leben lang: absichtlich oder zufällig, durch Vorbilder, aus Fehlern und durch Übung. Wie aber funktioniert dieses Lernen genau?

Forschungsergebnisse aus Neurologie, Psychologie und Pädagogik werden anhand von Hirnpräparaten von Menschen und Tieren, Modellen, Filmen, Tests und Spielen erklärt. Nicht zuletzt merken Besucherinnen und Besucher, dass sie mehr wissen, als sie meinen oder dass sie auch lernen, ohne es zu wollen.

Ausstellung geöffnet Sa – So, 13 - 17 Uhr

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/E
Wie wir lernen

Wer is(s)t denn da?

-
Wir essen gutbürgerlich, asiatisch, makrobiotisch, bio, slow oder fast. Die Lebensmittel kaufen wir beim Grossverteiler, auf dem Markt, im Spezialitätenladen oder im Internet. Das Angebot heute ist riesig. Wie ass man vor hunderten und tausenden von Jahren? Die Ausstellung gibt Einblick in die kulinarische Vergangenheit von eiszeitlichen Jägern, steinzeitlichen Bäuerinnen, römischen Müllerknechten, mittelalterlichen Stadtbewohnerinnen und einer modernen Familie.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D

Wer wir sind

-
Nach der Zeitreise durch Millionen von Jahren in unserer Dauerausstellung «Woher wir kommen» sind Sie hier auf einer Zeitreise, die bestenfalls 100 Jahre dauert: das Leben eines heutigen Menschen von der Zeugung bis zum Tod.

Wie entstehen wir, wie funktioniert unser Körper und wie verändern wir uns im Lauf des Lebens? Was bleibt? Was verrät unser Skelett über die Verwandtschaft mit Wirbeltieren? So unterschiedlich wir Menschen sind, so ähnlich sind wir auch: Was macht uns aus? Wer sind wir?

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/E
Wer wir sind
  • Naturwissenschaft
    Naturwissenschaft
  • Archäologie
    Archäologie

Museumsstandort

Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich

Lage/Anreise

Englischviertelstrasse 9, 8032 Zürich. Tram Nr. 3 und 8 bis Hottingerplatz oder Tram Nr. 15 bis Englischviertelstrasse.

Geöffnet

Di – So 13 –17;
Morgens reserviert für Gruppen mit Führungen. Museumspädagogische Angebote jederzeit nach Vereinbarung.

Eintritt

Erwachsene: CHF 12
In Ausbildung (unter 25 Jahre), IV: CHF 10
Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre): CHF 8
Kinder bis 6 Jahre in Begleitung von Familie: Eintritt frei
Hort und Kindergarten (Kinder unter 6 Jahre): 4

Kontakt

KULTURAMA Museum des Menschen
Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich
044 260 60 44 Telefon
044 260 60 38 Fax
mail@kulturama.ch
http://www.kulturama.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
    Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
    Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV
  • Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.
    Museumstag: Das Museum bietet eine spezielle Veranstaltung am Museumstag an.