Museumssuche

Jesuitenbibliothek Zürich

Die Jesuitenbibliothek Zürich ist eine Einrichtung der Zentraleuropäischen Provinz der Jesuiten. Der Bestand der Bibliothek umfasst Publikationen insbesondere aus den Bereichen Theologie, Philosophie, Religionswissenschaften und der Jesuitica. Alle Interessierten, vor allem Studierende und Forschende, sind herzlich willkommen.
Die Jesuitenbibliothek organisiert in regelmässigen Abständen Buchpräsentationen, Lesungen und Gespräche, und zeigt ab November 2021 erstmals eine Ausstellung.



Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D
Eröffnungsjahr 2018

Jesuitenbibliothek Zürich. (C) Oliver Sittel 2018
Jesuitenbibliothek Zürich. (C) Oliver Sittel 2018

Aktuelle Ausstellung(en)

Simon Morley: Ex Libris

-
Der englische Künstler Simon Morley beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit der Schrift in der Kunst. In seinen «Book Paintings» setzt er sich selbst künstlerisch damit auseinander und malt Buchtitel in monochrome Farbflächen hinein. Die Ausstellung in der Jesuitenbibliothek zeigt acht bildliche Darstellungen von Buchtiteln von Ignatius von Loyola, Petrus Canisius, Friedrich Spee und anderen Autoren aus dem Jesuitenorden.



Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert:
Es liegt eine zweisprachige Publikation (deutsch/englisch) vor.
Simon Morley: Ex Libris

Museumsstandort

Hirschengraben 74
8001 Zürich

Geöffnet

Dienstag und Mittwoch: 10.00 – 18.00 Uhr;
Donnerstag: 10.00 – 20.00 Uhr

Eintritt

Eintritt frei, Zertifikatspflicht 2G, Maskenpflicht

Kontakt

Jesuitenbibliothek Zürich
Hirschengraben 74
8001 Zürich
044 266 21 18 Telefon
info@jesuitenbibliothek.ch
http://www.jesuitenbibliothek.ch/home.html