Museumssuche

Industrie Ensemble Neuthal

Eine Führung bietet einen Einblick ins ehemalige Fabriklerleben der Arbeiterfamilien und das Leben der Fabrikanten.
Das Ensemble liegt am Wissenbach, der einst grosse Wasserräder und Turbinen antrieb und präsentiert sich als Einheit mit Arbeitsstätten, Lager- und Ökonomiegebäude, Wasserkraftanlage, Kosthäusern und Fabrikantenwohnhaus mit Parkanlagen. Das Ensemble wurde geprägt durch den Textilfabrikanten, Politiker, «Eisenbahnkönig» und Erbauer der Jungfraubahn, Adolf Guyer-Zeller.
Beim Besuch wird für sie der Bach gestaut und die Turbine sowie die Seiltransmission in Betrieb genommen.
Dazu betreten sie die «Werkstatt Kapelle» mit historischer Schlosserei, Schreinerei und Waschküche. Sie verfügt über einen multimedial ausgerüsteten Tagungsraum für Seminare und Meetings.
Im Rundgang durch das Ensemble erhalten Sie einen Einblick in Themen wie «Industrialisierung im Zürcher Oberland», «Kinderarbeit», «Heim- und Fabrikarbeit» sowie auch in die sozialen Fragen der damaligen Zeit.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/E
Eröffnungsjahr 1989

Seil-Transmissionsturm am Wissenbach
Seil-Transmissionsturm am Wissenbach
Girard-Turbine im Turbinenturm
Girard-Turbine im Turbinenturm
Einblick in die Schreinerei in der «Werkstatt Kapelle»
Einblick in die Schreinerei in der «Werkstatt Kapelle»
  • Technik
    Technik
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Im Neuthal
8344 Bäretswil ZH

Lage/Anreise

Am Industrielehrpfad Zürcher Oberland, an der Hauptstrasse zwischen Bäretswil und Bauma (mit VZO-Bus 850 von Wetzikon nach Bauma; Station Neuthal)

Geöffnet

Vom Mai bis Oktober jeden 1. und 3. Sonntag von 10-16 Uhr.
Führungen nach Vereinbarung. Treffpunkt: Bahnhofplatz Neuthal.

Kontakt

Industrie Ensemble Neuthal
Postfach
8344 Bäretswil ZH
052 386 35 06 Telefon (Mo-Fr von 13.30-17.00 Uhr)
info@industrieensemble.ch
http://www.industrieensemble.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV