Museumssuche

Historisches Museum Luzern

Das Historische Museum zeigt, sammelt, dokumentiert und vermittelt kulturgeschichtliche und volkskundliche Kulturgüter aus dem Gebiet des Kantons Luzern und der Innerschweiz.
Es legt grossen Wert auf Aktualitätsbezug und Erlebnis. Theater, Ausstellungen und Veranstaltungen bieten packende Erlebnisse zur Kulturgeschichte der Region.
Täglich spielen unsere Schauspielerinnen und Schauspieler Theatertouren mit kulturgeschichtlichem Inhalt im Museumslager.
Die Dauerausstellung ist als modernes Schaulager mit rund 3000 Objekten inszeniert, wobei jedes Objekt einen eigenen Strichcode besitzt. Mit einem Scanner begibt man sich selbständig auf Spurensuche.
Sonderausstellungen und Veranstaltungen rücken aktuelle Themen in den Vordergrund und schlagen eine Brücke in die Vergangenheit.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/E
Eröffnungsjahr 1986

Aussenansicht des Historischen Museums
Aussenansicht des Historischen Museums
Theatertour Rostige Ritter anno 1386 im Museumslager
Theatertour Rostige Ritter anno 1386 im Museumslager
Mit dem Scanner im Schaulager unterwegs
Mit dem Scanner im Schaulager unterwegs

Aktuelle Ausstellung(en)

Tatort. Luzerner Kriminalfällen auf der Spur

-
Die Ausstellung nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf Spurensuche durch sieben Jahrhunderte Kriminalität und Verbrechen im Kanton Luzern: von historischen, realen Mordfällen bis zu den fiktionalen Luzerner «Tatort»-Folgen. Die exemplarischen Kriminalfälle widerspiegeln den Zeitgeist der jeweiligen Gesellschaft, deren Vorstellung von Recht und Unrecht, und sie bilden die sozialen Milieus ab, in denen die Morde begangen wurden.


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Tatort. Luzerner Kriminalfällen auf der Spur

Cabinet. «Grabe, wo du stehst» – Urs Häner

-
Seit 1985 lebt Urs Häner in Luzern, wo er sich in verschiedenen Gruppen und Aktivitäten engagiert. Zentrum seines Wirkens ist das BaBeL-Quartier, in dem er selbst lebt. Als Geschichtensammler und -vermittler prägt er das Bild des Quartiers mit. Urs Häner hat im Foyer des Historischen Museums sieben «Cabinets» mit
Geschichten aus seinem Quartier eingerichtet.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D
Cabinet. «Grabe, wo du stehst» – Urs Häner
  • Geschichte
    Geschichte

Museumsstandort

Pfistergasse 24
6003 Luzern

Lage/Anreise

Mit dem Bus: Vom Bahnhof Luzern mit den Bussen 2, 9, 12 und 18. Haltestelle Kasernenplatz / Zu Fuss: Vom Bahnhof Luzern dem linken Reussufer entlang Richtung Spreuerbrücke / Mit dem Auto: Autobahnausfahrt «Luzern Zentrum» wählen. Die Parkhäuser «Zentrum» und «Kesselturm» befinden sich in unmittelbarer Nähe des Museums.

Geöffnet

Di-So 10-17
An Feiertagen auch montags geöffnet

Eintritt

Erwachsene: CHF 10.-
Studierende / Militär / Senioren / IV / RAV: CHF 8.-
Kinder 6 bis 16 Jahre: Fr. 3.-
Kinder unter 6 Jahre: Eintritt frei


Kontakt

Historisches Museum Luzern
Pfistergasse 24
6003 Luzern
041 228 54 24 Telefon (Museum)
041 228 54 18 Fax
historischesmuseum@lu.ch
http://www.historischesmuseum.lu.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
    Museumslupe: Das Museum hat einen Eintrag bei der Museumslupe, dem digitalen Führer für Kinder zu Kunst und Kultur.
  • Parkmöglichkeiten
    Parkmöglichkeiten
  • Cafeteria
    Cafeteria
  • Shop
    Shop
  • Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
    Äusserst Kinder- und Familienfreundlich
  • Vollständig rollstuhlgängig
    Vollständig rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV