Museumssuche

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Das Historische Museum Basel in der Barfüsserkirche zeigt seit 1894 ausgewählte Themen zur Geschichte Basels von der Vorgeschichte bis heute. Einen Schwerpunkt aus der Zeit vor der Reformation bilden kirchliche Kunstwerke, unter welchen der Basler Totentanz und der Basler Münsterschatz zu den Highlights gehören. Im Untergeschoss werden unter dem Leitthema «Wege zur Welterkenntnis» die Basler Wirkteppiche mit den Lebens-und Phantasiewelten des Mittelalters, die Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit mit der Kunstkammer als Weltmodell sowie das reiche archäologische Erbe der Region gezeigt. Zu den weiteren kulturgeschichtlichen Höhepunkten zählen das Münzkabinett und die Burgunderbeute.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/E
Eröffnungsjahr 1894

Foto: Historisches Museum Basel, Andreas Niemz
Foto: Historisches Museum Basel, Andreas Niemz
Foto: Historisches Museum Basel, Philipp Emmel
Foto: Historisches Museum Basel, Philipp Emmel
Foto: Historisches Museum Basel, Natascha Jansen
Foto: Historisches Museum Basel, Natascha Jansen

Aktuelle Ausstellung(en)

Glaubenswelten des Mittelalters

-


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F/E
Glaubenswelten des Mittelalters

Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze

-
In Basel leben rund 200‘000 Menschen aus 200 Nationen. Die Stadt bildet das Zentrum einer grossen trinationalen Region, deren Geschichte weit zurückreicht. Die Ausstellung «Zeitsprünge» gibt einen schlaglichtartigen Überblick über Ereignisse und Entwicklungen, welche die Stadt und die Region geprägt haben. Rund hundert Exponate führen durch die Zeit – beginnend bei den frühesten menschlichen Spuren bis zu Dingen der Gegenwart.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F/E
Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze

Menschenrechte und Revolution – Peter Ochs (1752–1821)

-
Der erfolgreiche Basler Politiker und Diplomat Peter Ochs begeisterte sich 1789 offen für die Französische Revolution und setzte sich hartnäckig für die Durchsetzung der Menschenrechte und die politische Gleichheit aller Schweizer ein. Zu seinem 200. Todestag zeigt das Historische Museum Basel eine kleine Ausstellung mit 26 ausgewählten Exponaten. Die Präsentation stellt Peter Ochs' wechselvolle Biographie dar, und schildert die Zeit, in der er wirkte.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D
Menschenrechte und Revolution – Peter Ochs (1752–1821)
  • Geschichte
    Geschichte
  • Archäologie
    Archäologie

Museumsstandort

Barfüsserplatz 7
4051 Basel

Lage/Anreise

Barfüsserplatz 7, 4051 Basel. Tram 3, 6, 8, 11, 14, 15, 16, 17 bis Barfüsserplatz, Tram 6, 10, 16, 17 bis Theater

Geöffnet

Di–So 10–17 Uhr

Eintritt

CHF 15.–; reduziert CHF 8.–*.
Kombi-Ticket für Barfüsserkirche, Haus zum Kirschgarten und Musikmuseum: CHF 20.– / CHF 10.–*
*Personen unter 20 Jahren und / oder in Ausbildung bis 30
Kinder bis 13 Jahre gratis
Sonderausstellungen: Eintritt + CHF 5.–

Kontakt

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche
Steinberg 4 Postfach
4001 Basel
061 205 86 00 Telefon (Historisches Museum Basel)
historisches.museum@bs.ch
http://www.barfuesserkirche.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Shop
    Shop
  • Sehr Kinder- und Familienfreundlich
    Sehr Kinder- und Familienfreundlich
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV