Museumssuche

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche

Die Barfüsserkirche zeigt den Basler Münsterschatz und die Fragmente des Basler Totentanzes, die zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören. In der Dauerausstellung wird Basels Stadtgeschichte in ausgewählten Themen präsentiert. Im Fokus steht die historische Identität von Basel an der Schnittstelle der Kulturen der Schweiz, Deutschlands und Frankreichs. So lädt das Kirchenschiff mit mehreren Hundert Geschichtszeugnissen und Kunstwerken aus der Zeit um das Jahr 1000 bis zur Gegenwart zu einer abwechslungsreichen Promenade ein.
Weitere Highlights der Sammlungen sind im Untergeschoss inszeniert: Die Basler Bildteppiche mit den Lebens- und Fantasiewelten des Mittelalters, die Sammlungen der Renaissance- und Barockzeit mit der Kunstkammer als Weltmodell sowie das reiche archäologische Erbe der Region, von der Keltenstadt bis zur bischöflichen Herrschaft.

Dieses Museum empfängt Sie in folgenden Sprachen: D/F/E
Eröffnungsjahr 1894

Barfüsserkirche. Foto: Andreas Niemz
Barfüsserkirche. Foto: Andreas Niemz
Büstenreliquiar der hl. Ursula. Foto: HMB Peter Portner
Büstenreliquiar der hl. Ursula. Foto: HMB Peter Portner
Die grosse Kunstkammer. Foto: HMB Philipp Emmel
Die grosse Kunstkammer. Foto: HMB Philipp Emmel

Aktuelle Ausstellung(en)

Glaubenswelten des Mittelalters

-


Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F/E
Glaubenswelten des Mittelalters

Ankündigung

Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze

-

Mehr

Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Geschichte Basels von frühen menschlichen Spuren bis heute. Rund neunzig Exponate – darunter die bedeutendsten Zeugnisse der Stadtgeschichte – führen durch 100‘000 Jahre Basler Geschichte. Sechs Filmspots eröffnen eine historische Perspektive auf Themen der Gegenwart, wie u.a. die Beziehung zwischen Stadt- und Landkanton, Migration und Integration, die Bedeutung der Pharmaindustrie oder der Umgang mit Raum und Natur.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/E
Zeitsprünge – Basler Geschichte in Kürze

Gold & Ruhm – Geschenke für die Ewigkeit

-

Mehr

Anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums der Weihe des Basler Münsters, die im Herbst 1019 in Gegenwart von Kaiser Heinrich II. stattfand, zeigt das Historische Museum Basel die Sonderausstellung «Gold & Ruhm – Geschenke für die Ewigkeit» im Kunstmuseum Basel.
Die grosse Schau breitet ein kulturhistorisches Panorama aus, das die Herrschaft und Kultur des letzten ottonischen Kaisers multiperspektivisch erschliesst.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/F/E
Gold & Ruhm – Geschenke für die Ewigkeit

Übermensch – Friedrich Nietzsche und die Folgen

-

Mehr

Anlässlich seines 175. Geburtstags und zum 150. Jubiläum seiner Berufung an die Basler Universität bietet die Ausstellung einen eindrucksvollen Einblick in das wechselvolle Dasein und die epochemachenden Gedanken des einflussreichsten und radikalsten Philosophen der Moderne. Seine Wirkungen auf Philosophie, Wissenschaft und Populärkultur sind bis in unsere Tage spürbar und werden anschaulich präsentiert.

Die Ausstellung ist in folgenden Sprachen dokumentiert: D/F/E
Führungen finden in folgenden Sprachen statt: D/E
Übermensch – Friedrich Nietzsche und die Folgen
  • Geschichte
    Geschichte
  • Archäologie
    Archäologie

Museumsstandort

Barfüsserplatz 7
4051 Basel

Lage/Anreise

Barfüsserplatz 7, 4051 Basel. Tramlinien 3, 6, 8, 11, 14, 15, 16, 17, Haltestelle Barfüsserplatz, Tramlinien 6, 10, 16, 17, Haltestelle Theater

Geöffnet

Di–So 10–17 Uhr

Eintritt

CHF 15.–; reduziert CHF 8.–
Kinder bis 13 Jahre gratis
Spezielle Eintrittspreise bei Sonderausstellungen

Kontakt

Historisches Museum Basel – Barfüsserkirche
Steinberg 4 Postfach
4001 Basel
061 205 86 00 Telefon (Historisches Museum Basel)
historisches.museum@bs.ch
http://www.barfuesserkirche.ch
  • Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
    Mitglied VMS: Das Museum ist Mitglied beim Verband der Museen der Schweiz.
  • Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
    Museumspass: Besitzer des Schweizer Museumspasses haben freien Eintritt.
  • Shop
    Shop
  • Sehr Kinder- und Familienfreundlich
    Sehr Kinder- und Familienfreundlich
  • Teilweise rollstuhlgängig
    Teilweise rollstuhlgängig
  • Sehr gut erreichbar mit ÖV
    Sehr gut erreichbar mit ÖV